Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW)

DFJW feiert 45. Geburtstag!
Jugendseminar und Konferenz zur Zukunft des deutsch-französischen Jugendaustauschs

Berlin (ots) - Anlässlich seines 45-jährigen Jubiläums Anfang Juli lädt das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) vom 5. bis zum 8. Juli 2008 300 engagierte Akteure im deutsch-französischen Austausch, darunter 100 Jugendliche, und mögliche neue Partner zur Konferenz "Rückkehr zur Avantgarde - Chancen und Perspektiven des deutsch-französischen Jugendaustauschs" nach Berlin ein.

In einem Jugendseminar vom 5. bis zum 6. Juli 2008 haben zunächst 100 Jugendliche von 16-30 Jahren Gelegenheit, über unterschiedliche Themen rund um die Zukunft des Jugendaustauschs zu diskutieren. Im Mittelpunkt der zwölf Themenworkshops stehen Themen wie der Zugang zur kulturellen Bildung, die Rolle der neuen Medien und der Sprachkenntnisse, die berufliche Bildung in beiden Ländern, die Herausforderungen der Mobilität, aber auch Fragen der Integration und Chancengleichheit und neuer Zielgruppen.

Das Jugendseminar mündet am 7. Juli in die Konferenz "Rückkehr zur Avantgarde - Chancen und Perspektiven des deutsch-französischen Jugendaustauschs": Die jungen deutschen und französischen Erwachsenen werden dabei die Ergebnisse ihrer Arbeit in den Workshops vorstellen und diskutieren. Ziel der Konferenz ist es, gemeinsam eine Standortbestimmung vorzunehmen, Desiderata für die Zukunft zu formulieren und Perspektiven für eine verstärkte gemeinsame Arbeit zu ermitteln.

Acht Millionen Jugendliche konnten sich seit 1963 dank des DFJW treffen und dabei Sprache und Kultur des anderen besser kennen lernen. Aufbauend auf dieser positiven Bilanz möchte das DFJW diese Veranstaltung nutzen, um den Jugendaustausch fit für die Zukunft zu machen. Im Nachgang zu der Veranstaltung wird ein Handbuch erscheinen, das eine Arbeitsgrundlage für den deutsch-französischen Jugendaustausch sein will.

Aber wie es sich für einen Geburtstag gehört, soll natürlich auch gefeiert werden: ein Kulturprogramm wird die Konferenz und das Jugendseminar umrahmen.

Pressekontakt:

DFJW-Pressestelle
Corinna Fröhling
Tel. 030/288 757 32
froehling@dfjw.org

Original-Content von: Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW)

Das könnte Sie auch interessieren: