SCHOTT AG

Jungfernflug für innovative Kabinenbeleuchtung

Mainz / Hamburg (ots) - HelioJet® SpectrumCC hebt mit einer Passagiermaschine von Scandinavian Airlines erstmals ab.

Der Airbus 330 "Erik Viking" ist das erste von sieben Flugzeugen der Scandinavian Airlines (SAS), die im Zuge einer Umrüstung mit einer neuen Kabinenausstattung versehen wurde. Der transatlantische "Jungfernflug" von Kopenhagen, Dänemark nach Newark, N.J., USA fand am 17. Februar 2015 statt. Mit dabei: die innovative Kabinenbeleuchtung HelioJet® SpectrumCC.

Die Kabinenbeleuchtung ist ein zentrales Elemente des Kabinenkonzepts. Scandinavian Airlines hat sich als erste Fluggesellschaft für die besonders homogene LED-Beleuchtung HelioJet® SpectrumCC entschieden. Das innovative Beleuchtungssystem dient sowohl der funktionalen Ausleuchtung als auch dem Einsatz als farbige Ambientebeleuchtung.

HelioJet® wurde vom Spezialglasexperten SCHOTT entwickelt. Die Vermarktung an Airlines erfolgt im Rahmen ganzheitlicher Umrüstungskonzepte durch Lufthansa Technik. Die HelioJet® Technologie verbindet optisches Spezialglas mit LED-Technologie und produziert durch eine Sensorsteuerung ein besonders homogenes Licht, das nun die SAS-Kabine in besonderem Glanz erstrahlen lässt. HelioJet® SpectrumCC hebt mit einer Passagiermaschine von Scandinavian Airlines erstmals ab.

Weiteres unvertontes Rohmaterial liegt vor: http://www.bewegtbild-portal.de/?vac=kQW3RpbmtTk_ Es ist in hoher Auflösung auf Anfrage bei SCHOTT erhältlich.

Foto-Downloadlink: http://www.schott.com/german/news/press.html?NID=com4659

HelioJet® ist eine eingetragene Marke der SCHOTT AG.

SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel die Hausgeräteindustrie, Pharmazie, Elektronik, Optik, Automotive und Aviation. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Mit Produktions- und Vertriebsstandorten in 35 Ländern ist der Konzern weltweit präsent. Rund 15.400 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2013/2014 einen Umsatz von 1,87 Milliarden Euro. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr. www.schott.com

Der Lufthansa Technik Konzern gehört mit über 30 Tochterunterneh¬men und Beteiligungsgesellschaften sowie mehr als 26.000 Mitarbeitern weltweit zu den bedeutendsten Anbietern flugzeugtechnischer Dienstleistungen. Das Angebot von Lufthansa Technik umfasst das gesamte Service-Spektrum für Verkehrsflugzeuge in den Bereichen Wartung, Reparatur, Überholung, Modifikation und Umrüstung, Triebwerke und Komponenten. www.lufthansa-technik.com/aktuell

Pressekontakt:

Pressekontakt SCHOTT: 
SCHOTT AG
Dr. Haike Frank, Public Relations Manager
Hattenberstr. 10, 55122 Mainz, Germany
Phone: +49 (0)6131/66-4088
haike.frank@schott.com

Kontakt Lufthansa Technik:
Lufthansa Technik AG
Unternehmenskommunikation
Weg beim Jäger 193, 22335 Hamburg, Germany
Telefon +49-40-5070-3667; Fax +49-40-5070-8534
press.pr@lht.dlh.de
Original-Content von: SCHOTT AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SCHOTT AG

Das könnte Sie auch interessieren: