asknet AG

EANS-News: asknet AG
asknet präsentiert erweiterte globale eCommerce Plattform

Anbieter regional angepasster eShops senkt Markteintrittsbarrieren mit ausgedehntem multilingualen Marketing, Vertrieb, Kundenservice, Abwicklung und Reporting in einer Lösung

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Unternehmen

Utl.: Anbieter regional angepasster eShops senkt Markteintrittsbarrieren mit ausgedehntem multilingualen Marketing, Vertrieb, Kundenservice, Abwicklung und Reporting in einer Lösung

Karlsruhe (euro adhoc) - Karlsruhe - 21. Juli 2010 - asknet, ein führender Anbieter von Lösungen für den globalen eCommerce, mit denen Hersteller von Digitalen Produkten wie Software in neue Märkte expandieren und ihre Umsätze nachhaltig steigern können, gab heute bekannt, dass erweiterte Funktionalitäten seiner ausgereiften internationalen eShop Plattform verfügbar sind. Gleichzeitig präsentiert das Unternehmen mit asknets Digitalem Index (ADI) das einzige Benchmarking für die Performance digitaler Produkte im eCommerce, das entscheidende KPIs verfolgt, wie die Konversionsrate und den durchschnittlichen Warenkorb pro Besucher. Als deutsches Unternehmen mit Niederlassungen in den USA und Japan besitzt asknet die Expertise, um den Markteintritt für Unternehmen zu erleichtern, die ihre internationale Reichweite erhöhen wollen. Gleiches gilt für den Zugang zu den Wachstumsmärkten inklusive Länder, in denen von rechts nach links geschrieben wird.

asknets globale eCommerce Plattform ermöglicht Unternehmen den Marktzugang und den Aufbau des Online-Vertriebs in Schwellenländern wie Brasilien, Russland, Indien und China (BRIC). Die BRIC-Staaten haben einen Anteil von fast 50% der Weltbevölkerung, was sie zu einem besonders attraktiven und wachstumsstarken Markt macht.

"Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sich Unternehmen neue Vertriebskanäle im eCommerce erschließen. Genau das ermöglicht asknet, weil asknet Barrieren beseitigt, welche die Expansion in andere Länder behindern könnten - etwa fehlende Kenntnisse in der Landessprache der Kunden oder ausreichendes Wissen über die lokalen Vorlieben bei den Bezahlmethoden, über die einheimische Währung und nicht zuletzt über regionale Vorschriften und Gegebenheiten, die es zu beachten gilt." sagte Mark Bégin, Präsident von asknet Inc, der amerikanischen Konzerntochter, "asknet bietet überall auf der Welt lokal angepasste eShops, die es Herstellern von Digitalen Produkten wie Software erlauben, ihren internationalen Marktanteil ohne massive Investitionen zu erhöhen. Die Hersteller müssen weder selbst eine neue Infrastruktur aufbauen noch zu internationalen eCommerce Experten werden, und sie ersparen sich, stetig neue Funktionen für ihren eShop zu entwickeln."

Im Moment bietet asknet´s eCommerce Lösung 31 Shop-Sprachen, 38 Bezahlwährungen, 33 Bezahlmethoden und 12 Kundenservice-Sprachen. Und dieses Angebot weitet asknet kontinuierlich weiter über die Grenzen des globalen eCommerce aus: Gerade erst wurde ein lokal angepasster Warenkorb für Russland lanciert. Dazu gehört neben der russischen Shop-Sprache, der lokale Kundenservice, Rubel als Bezahlwährung und als Bezahlmethode WebMoney, das sicherste Bezahlsystem in Russland. Wie in allen asknet eShops wird der Rechnungsbetrag in der Landeswährung angezeigt, was Wechselkursrisiken und -kosten beseitigt, die Registrierungsseite entspricht lokalen Standards und im Kundenservice stehen in allen Zeitzonen Muttersprachler zur Verfügung.

asknets Digital Index, ADI, ist der erste Indikator zur Messung des Online Software-Geschäfts und das erste eCommerce Benchmarking, das die Performance digitaler Produkte im eCommerce misst und vergleicht. ADI berechnet Umsätze, Konversionsraten, Verkaufsraten pro Besucher und den durchschnittlichen Warenkorb (Average Order Value. AOV). Diese Daten enthüllen Spitzenwerte und Rückgänge in Echtzeit, außerdem illustrieren sie saisonale Schwankungen, Wechselkursschwankungen und die Effekte von Marketingkampagnen.

asknets umfangreiches und lokal angepasstes eShop Portfolio sichert internationalen Endkunden ein komfortables Online-Shopping-Erlebnis. Das führt zu höheren Konversionsraten, Verkaufs- und Verbleibquoten und weniger Abbrüchen im Kaufprozess. Innerhalb von nur 72 Stunden kann die skalierbare eCommerce Plattform einen regionalen eShop durch einen sicheren lokal angepassten Shop für über 170 Länder ablösen.

Für Hersteller von Software oder anderen digitalen Produkten überschreitet asknets sichere und skalierbare globale Plattform alle internationalen Hürden und ermöglicht damit, diese weltweit erfolgreich zu bewerben und zu verkaufen. Der einzigartige Vendor Interaction Process (VIP) liefert schnell und einfach Lösungen, die exakt die Anforderungen jedes einzelnen Anwenders treffen. Umfangreiche Vertriebs- und Marketing-Kapazitäten erlauben die lupenreine Abwicklung aller eCommerce-Dienste, von der Bestellabwicklung und lokal angepassten Bezahlmethoden zu einem weltweiten Kundenservice.

Über asknet asknet ist ein führender Anbieter für globale eCommerce Lösungen, mit denen Hersteller von digitalen Produkten wie Software in neue Märkte expandieren und ihre Umsätze nachhaltig steigern können. asknets Lösungen erlauben Herstellern, international zu expandieren und dabei regionale Services anzubieten, die an die Bedürfnisse der Kunden in Europa, Nordamerika und Asien und den Wachstumsmärkten, sogenannten Emerging Markets angepasst sind. asknets Digital Index (ADI), Vendor Interaction Process (VIP), und das Shop Cockpit bieten schnell und einfach Lösungen, die exakt auf die Anforderungen jedes Kunden abgestimmt sind und die lupenreine Abwicklung aller eCommerce-Dienste ermöglichen, von der Bestellabwicklung und lokal angepassten Bezahlmethoden zu einem weltweiten Kundenservice. 1995 gegründet bietet asknet heute regional angepasste Online-Shops in mehr als 170 Ländern. Der Unternehmenssitz ist in Deutschland mit Tochtergesellschaften in San Francisco und Tokyo. Weitere Informationen unter: www.asknet.de.

Pressekontakt asknet AG Katja Speck phone: +49 (0)721.96458-6369 eMail: katja.speck@asknet.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Kirsten Neininger
Corporate Marketing Manager
Telefon: +49 (0) 176 100786 33
e-mail: kirsten.neininger@asknet.de

Branche: E-Commerce
ISIN: DE0005173306
WKN: 517330
Börsen: Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard
Berlin / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Freiverkehr

Original-Content von: asknet AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: asknet AG

Das könnte Sie auch interessieren: