Deutsche Umwelthilfe e.V.

Einladung zur Pressekonferenz: Aktuelle Entwicklungen und neue Erkenntnisse zum Abgas-Skandal

Berlin (ots) - Zweites Update zur DUH-Aktion "Diesel-Abgase töten"

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie gerne über den aktuellen Stand unserer Kampagne "Diesel-Abgase töten" informieren und Ihnen neue Erkenntnisse präsentieren.

Über Ihr Kommen würden wir uns freuen und bitten um Rückmeldung per E-Mail an marggraf@duh.de.

   Datum:
   Donnerstag, 5. November 2015 um 10:00 Uhr 
   Ort:
   Haus der Bundespressekonferenz, Raum 1,
   Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin 
   Teilnehmer:
   Jürgen Resch, DUH-Bundesgeschäftsführer
   Prof. Dr. Remo Klinger, Rechtsanwalt 

Pressekontakt:

Ann-Kathrin Marggraf, Pressereferentin, Deutsche Umwelthilfe e.V. 
(DUH)
Tel.: 030 2400867-21, Mobil: 0151 26749133, E-Mail: marggraf@duh.de
Original-Content von: Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Umwelthilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: