Hapag-Lloyd Cruises

Ohne Extrakosten die Welt entdecken: all-inclusive-Reisen mit MS COLUMBUS

Hamburg (ots) - Nebenkosten adé: Für Landausflüge, Getränke der Barkarte und das Trinkgeld für die Crew müssen Gäste auf den vier COLUMBUS-all-inclusive-Reisen 2009/2010 keinen Cent extra bezahlen. Denn zusätzlich zur üblichen Vollpension sind dann auf dem 3-Sterne-plus-Schiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten bis zu neun besondere Ausflüge pro Reise, alle 81 Getränke der Barkarte von Softdrinks bis zu exotischen Cocktails und die Trinkgelder an Bord bereits inbegriffen.

Auf vier abwechslungsreichen Kreuzfahrtrouten - entlang des Fünften Kontinents von Bali nach Sydney, zwischen Brasilien und dem Mittelmeer, in der Karibik und entlang der Küste Indiens bis in den Persischen Golf - reisen COLUMBUS-Gäste in der nächsten Saison "all-inclusive".

Mit den Landausflugspaketen, die speziell für diese Reisen geschnürt wurden, erleben die Passagiere dabei die Naturschönheiten und Kultur des Reiseziels hautnah. So wird ein Besuch beim Toraja-Volk auf Sulawesi oder der Kulturstätte der Mayas, Chichen Itza, ebenso angeboten wie eine Katamaranfahrt am Great Barrier Reef. Und auch ausgefallenere Ausflugsoptionen stehen auf dem Programm, wie zum Beispiel der Besuch der Formel-1-Rennstrecke von Bahrain, ein Kanuabenteuer in der Phang-Nga-Bucht, bekannt aus "James Bond", oder eine Jeepsafari durch die Wüste Abu Dhabis.

all-inclusive-Reisen 2009/2010 mit MS COLUMBUS:

   - Von Bali nach Sydney, 26.1. - 15.2.2009, 20 Tage, inkl. Flug 
     ab/bis Frankfurt, ab 5.006,- Euro pro Person 
   - Von Rio de Janeiro nach Nizza, 21.4. - 13.5.2009, 22 Tage, inkl.
     Flug ab Frankfurt, individuelle Abreise, ab 4.172,- Euro pro 
     Person 
   - Von La Guaira nach Progreso, 8.12. -  21.12.2009, 13 Tage, inkl.
     Flug ab/bis Deutschland, ab 3.974,- Euro pro Person 
   - Von Singapur nach Dubai, 28.3. -  16.4.2010, 19 Tage, inkl. Flug
     ab/bis Deutschland, ab 4.386,- Euro pro Person 

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.hlkf.de , im Reisebüro und bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Ballindamm 25, 20095 Hamburg, Tel.: +49 (0)40 / 3001-4600, Fax: +49 (0)40 / 3001-4601. Aktuelles Bildmaterial im Internet unter www.hlkf.de/presse und www.hlkf.de/fotoarchiv .

Hamburg, Oktober 2008

Pressekontakt:

Bei Presseanfragen kontaktieren Sie bitte Negar Etminan, 
Pressesprecherin Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, unter presse@hlkf.de oder
telefonisch unter 040/3001-4629.
Original-Content von: Hapag-Lloyd Cruises, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hapag-Lloyd Cruises

Das könnte Sie auch interessieren: