REISE & PREISE Verlags GmbH

World-of-Flights.de findet den günstigsten Flug: Neue Meta-Suchmaschine setzt auf Transparenz

Buxtehude (ots) - Mit World-of-Flights.de ist jetzt eine neue Flugpreis-Vergleichsmaschine an den Start gegangen, die die Preise von 50 großen Flug- und Airlineportale in allen Buchungs- und Beförderungsklassen miteinander vergleicht. Dadurch können sich Flug-suchende zeitaufwändige Preisvergleiche einzelner Flugportale sparen, zumal alle wichtigen Portale von Expedia über eBookers bis Opodo dabei sind. Zudem fließen die nicht selten günstigeren Homepages der Airlines in den Preisvergleich ein - Direkttarife von Emirates genauso wie von Lufthansa und Thai Airways.

World-of-Flights.de berücksichtigt aber nicht nur Linienflüge, sondern auch Flüge von Ferienfliegern wie Airberlin, TUIfly und Condor und Low-Cost-Airlines wie Ryanair, Easyjet und Germanwings. Selbst Inlandflüge in Asien, Nordamerika und auf anderen Kontinenten werden von der Flugmaschine erfasst.

Die neue Metasuche ist auch in Sachen Service richtungsweisend. Um Usern die Entscheidung zu erleichtern, lassen sich bei World-of-Flights.de jederzeit per Klick Flugbewertungen und Informationen wie Flottenalter, Gepäckregeln und Sitzplatzabstände in allen Klassen einblenden. Zudem sind auf der Seite nutzerfreundliche Rubriken für die Reise- und Urlaubsplanung zu finden, etwa eine »Top 100 der Billigflüge«, die auf Übersichtskarten die günstigsten Angebote zu den beliebtesten Zielen weltweit zeigt. Für Schnäppchenjäger wurde ein spezieller Budget-Finder »Wie weit komme ich mit meinem Geld«? entwickelt.

Technisch entspricht World-of-Flights.de den allerneuesten Standards. So ist das Portal komplett für Smartphones optimiert (Kurzwahl: www.flyWOF.de). Wer Woche für Woche über die besten Flugangebote informiert sein möchte, kann einen kostenlosen »TOP-50-Newsletter« abonnieren.

Die neue Metasuche ist 100% kostenfrei, die Anbieterpreise werden immer 1:1 ohne Aufpreis weiter gegeben. Die User gelangen mittels Weiterleitung auf eine separate Buchungsebene mit fairen Zahlungsmodalitäten. Alle Portale müssen mindestens eine gängige, gebührenfreie Bezahlform anbieten, entweder Visa Card, Mastercard, Maestro oder eine Form der Banküberweisung. Die Gebühren anderer Zahlarten dürfen 2% vom Ticketpreis nicht überschreiten.

Verbraucherzentralen und Testberichte hatten zuletzt immer wieder kritisiert, dass Portalbetreiber z. T. unverhältnismäßig hohe Kreditkarten- und Servicegebühren erheben, die am Ende der Buchungsstrecke den vermeintlich günstigsten Flug zum Teil erheblich verteuern.

Ein Video zum neuen Portal können Sie unter http://www.World-of-Flights.de anschauen.

World-of-Flights.de ist ein Serviceportal von REISE & PREISE.

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Oliver Kühn, Tel. 04161-71690

Original-Content von: REISE & PREISE Verlags GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: REISE & PREISE Verlags GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: