LichtBlick SE

Generation reine Energie: Mehr als eine Million LichtBlicker

Generation reine Energie: Mehr als eine Million LichtBlicker
Generation reine Energie: Mehr als eine Million LichtBlicker // Das neue Markenzeichen des Energie- und IT-Unternehmens LichtBlick. Das orangefarbene Symbol steht für die vernetzte Energiewelt, für die LichtBlick mit der IT-Plattform SchwarmDirigent eine einzigartige Technologie entwickelt hat. Der Claim "Generation reine Energie" verweist ...

Hamburg (ots) - Das Energie- und IT-Unternehmen LichtBlick geht neue Wege in der Markenkommunikation. "Die Zeiten reiner Ökostromanbieter sind vorbei. Die Energiewende braucht neue Geschäftsmodelle. Diesen Weg gehen wir bei LichtBlick mit SchwarmEnergie konsequent", erläutert Heiko von Tschischwitz, CEO und Unternehmensgründer von LichtBlick. "Wir haben eine klare Vision für LichtBlick entwickelt: Unser Ziel ist, dass saubere Energie immer, überall und für jeden da ist."

Das Unternehmen macht seine Kunden zu LichtBlickern. Bei der Gründung von LichtBlick 1998 war die Energiebranche eine Servicewüste. Stromverbraucher wurden kühl als Abnahmestellen bezeichnet. Damals hat LichtBlick als einer der ersten Energieanbieter von Kunden gesprochen. "Jetzt gehen wir den nächsten Schritt. Unsere Kunden wollen mehr als Strom und Gas. Sie sind LichtBlicker, die gemeinsam mit uns die Energiewende voranbringen", so von Tschischwitz.

Hinter den über 630.000 Ökostrom- und Ökogasverträgen, die LichtBlick aktuell versorgt, stehen mehr als eine Million LichtBlicker - Familien, Paare, Singles und Unternehmer. "Diese Bewegung wird weiter wachsen. Wir wollen mittelfristig vier Millionen LichtBlicker gewinnen", sagt von Tschischwitz.

Passend dazu trägt das neue Markenzeichen von LichtBlick den Claim "Generation reine Energie". "Unsere Generation hat die Aufgabe, Atom und Kohle zu überwinden und den Weg in eine 100 Prozent erneuerbare und dezentrale Energiezukunft zu bahnen", erläutert von Tschischwitz.

Neu im Markenzeichen ist das orangefarbene Symbol der vernetzten Energiewelt. Es steht für den zentralen Energiewende-Beitrag des Unternehmens. Denn LichtBlick ist nicht nur Marktführer für Ökostrom und Ökogas. Das Unternehmen hat mit der IT-Plattform SchwarmDirigent auch die Schlüsseltechnologie für die intelligente Vernetzung und Optimierung dezentraler und erneuerbarer Energie entwickelt. LichtBlick beschäftigt doppelt so viele Softwareentwickler wie Energiehändler. "Mit SchwarmEnergie erschaffen wir das Herzstück der Energiewelt", erklärt von Tschischwitz.

Immer mehr Häuser erzeugen und speichern ihre Energie selbst. Damit wandeln sich die Kundebedürfnisse radikal. "Der Ökostrom-Kunde von heute ist der SchwarmEnergie-Kunde von morgen. Dafür werden wir auf unserer IT-Plattform SchwarmDirigent die besten Produkte liefern", erläutert von Tschischwitz. So entwickelt LichtBlick vernetzte Energielösungen und neue Geschäftsmodelle wie den Mieterstrom-Tarif "ZuhauseStrom".

Zum Markenrelaunch hat LichtBlick auch seinen Internetauftritt www.lichtblick.de und seinen Unternehmensblog neu ausgerichtet. Ein redaktioneller Schwerpunkt von www.lichtblickblog.de liegt auf Beiträgen rund um die dezentrale SchwarmEnergie-Technologie.

Pressekontakt:


Ralph Kampwirth, Bereichsleiter Unternehmenskommunikation
LichtBlick SE, Zirkusweg 6, 20359 Hamburg
Tel. 040-6360-1208, E-Mail: ralph.kampwirth@lichtblick.de

Original-Content von: LichtBlick SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LichtBlick SE

Das könnte Sie auch interessieren: