easyCredit

easyCredit-Fanpreis: Fußball-Fanvideo des Jahres gesucht
Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro
Einsendeschluss: 20. August

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur und easyCredit suchen das Fanvideo des Jahres 2010. Noch bis 20. August nimmt die Akademie Bewerbungen unter www.fussball-kultur.org an. Ausgezeichnet wird der/die verantwortliche RegisseurIn im Rahmen der Gala zur Verleihung der Deutschen Fußball-Kulturpreise 2010 am Fr., 29.10.2010, Tafelhalle ...

Nürnberg (ots) - Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur und easyCredit suchen das Fanvideo des Jahres 2010. Noch bis 20. August nimmt die Akademie Bewerbungen unter www.fussball-kultur.org an. Das persönliche Filmdokument der Fußballliebe soll in 90 Sekunden möglichst originell, witzig, passioniert und überzeugend die Leidenschaft für 90 Minuten Fußball zeigen. Im Youtube-Kanal der Akademie sind die bereits eingereichten Videos zu sehen (www.youtube.com/fussballkultur).

Es winkt ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro und die begehrte Siegertrophäe MAX. Der Sieger darf mit dem Titel und dem Logo "Deutscher Fußball-Kulturpreis 2010" in eigener Sache werben. Ein fachkundiges Jury-Team mit führenden Vertretern des deutschen Films und Feuilletons sichtet die Videos und kürt dann den Saisonbesten. Zur Jury zählen Schauspieler Peter Lohmeyer und Dr. Christof Siemes vom Feuilleton der Zeit als Jury-Kapitän. Ausgezeichnet wird der/die verantwortliche RegisseurIn im Rahmen der Gala zur Verleihung der Deutschen Fußball-Kulturpreise 2010 am Fr., 29.10.2010, Tafelhalle Nürnberg. Das Sieger-Video und eine kleine Top-Auswahl werden bei der Preis-Gala eingespielt.

Die Kategorie für den fünften Fußballkulturpreis wechselt jährlich. So wurde 2007 der beste Fangesang, 2008 das beste Fußballspiel und 2009 das Fanzine des Jahres prämiert.

Pressekontakt:

easyCredit
Ute Scharnagl
TeamBank AG
Kommunikation
Rathenauplatz 12-18
90489 Nürnberg
T +49 911 5390-1030
F +49 911 5390-1038
E presse@easycredit.de
www.easycredit.de
www.teambank.de



Das könnte Sie auch interessieren: