ProSiebenSat.1 Media SE

Großes Interesse an Wettbewerb startsocial
Unterstützung für soziale Projekte
Bewerbungsschluss für startsocial schon in drei Wochen

    München (ots) - startsocial, der Wettbewerb für soziale Ideen und Projekte, hat bislang enorme Resonanz gefunden. 1.200 Besucher bei Auftaktveranstaltungen, rund 6.000 verschickte Teilnehmerhandbücher, 30.000 Besucher auf der Homepage - das ist die erfreuliche Bilanz kurz vor Ende der ersten Phase und dem Einsendeschluss am 13. Juli.

    Rund 1.200 Interessenten aller Altersgruppen, darunter Privatpersonen sowie Vertreter der Wirtschaft und von sozialen Institutionen und Initiativen, haben in den vergangenen vier Wochen die Auftaktveranstaltungen in sieben bundesdeutschen Städten besucht. Unter den bereits eingegangenen Projekten befinden sich soziale Ideen aller Entwicklungsphasen - von ganz neuen bis hin zu etablierten Projekten. Wer sich noch mit einer neuen Idee oder schon laufenden Projekten am Wettbewerb beteiligen möchte, sollte sich beeilen: Am 13. Juli ist Einsendeschluss. Den besten Projekten winken professionelle Beratung von Seiten der Wirtschaft und dem sozialen Bereich sowie Fördergelder in Höhe von insgesamt 200.000 DM.

    Teilnahmeunterlagen und nähere Informationen gibt es unter 01805/ 77 78 77 (24 Pf/min) oder im Internet: www.startsocial.de

    Über startsocial:     startsocial ist ein Wettbewerb zur Förderung sozialer Ideen und Projekte, ins Leben gerufen von ProSiebenSat.1 Media AG, Gerling Versicherungs-Beteiligungs-AG, Deutsche Post World Net, DaimlerChrysler AG und McKinsey & Company. Ziel von startsocial ist es, engagierte Menschen und Projekte durch professionelle Beratung bei der Lösung sozialer Probleme zu unterstützen. Teilnehmen können Einzelpersonen, Unternehmen oder Institutionen mit Projekten zu sozialen Themen wie z.B. Obdachlosigkeit, Kinder- und Jugendbetreuung oder Integration von Ausländern.

    Der Wettbewerb endet Anfang Dezember mit der Preisverleihung durch Bundeskanzler Gerhard Schröder, dem Schirmherrn der Initiative.


ots Originaltext: ProSiebenSat.1 Media AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
consense kommunikationsberatung ohg
Birgit Krüger
Müllerstr. 17
80469 München
Fon: 089/230026-0
Fax: 089/230026-79
birgit.krueger@con-sense.com

Original-Content von: ProSiebenSat.1 Media SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 Media SE

Das könnte Sie auch interessieren: