ProSiebenSat.1 Media SE

Auch Holland und Ungarn suchen "The Successor - The next Uri Geller" - ProSieben und SBS 6 (Niederlande) produzieren back-to-back in Köln
TV-Show startet heute um 20.15 Uhr auf ProSieben

München (ots) - Nicht nur Deutschland ist im Uri Geller- Fieber, auch SBS 6 (Niederlande) und TV2 (Ungarn) suchen demnächst einen Nachfolger für den weltbekannten Mystifier. Das Format basiert auf einer israelischen TV-Talent-Show und wurde von Keshet Broadcasting, Kuperman Productions und Uri Geller entwickelt. SevenOne International vermarktet das Format weltweit.

Auf ProSieben präsentieren sich heute Abend (20.15 Uhr) in einer Live- Show erstmals zehn Kandidaten mit außergewöhnlichen Fähigkeiten vor Uri Geller einem Millionenpublikum. In den Niederlanden wird die erste Folge am 26. Januar auf SBS 6 ausgestrahlt. Sowohl ProSieben als auch SBS 6 produzieren ihre Shows in den MMC Studios in Köln- Ossendorf. SBS 6 greift dafür auf die komplette Studioinfrastruktur von ProSieben zurück, setzt das Format aber mit eigenen Moderatoren und Kandidaten in niederländischer Sprache um.

Moderiert wird "The next Uri Geller - Unglaubliche Phänomene live" auf ProSieben von Stefan Gödde. In den Niederlanden wird die Show unter dem Titel "De Nieuwe Uri Geller" zu sehen sein. Moderiert wird das Format für SBS 6 von Tooske Ragas-Breugem und Henkjan Smits. Beim ungarischen TV-Sender TV2 geht das Format im Frühjahr 2008 auf Sendung. Auf allen drei Sendern läuft die Show über jeweils acht Folgen. SBS 6 gehört ebenso wie TV2 seit Sommer 2007 zur ProSiebenSat.1 Group.

Jens Richter, Geschäftsführer SevenOne International: "In Israel brach die Show mit Uri Geller alle Quotenrekorde. Nachdem wir das Format bereits nach Amerika, Kanada und Australien verkauft haben, sind wir überzeugt, dass die Show jetzt auch das europäische Publikum begeistern wird."

Insgesamt hat SevenOne International das Format bereits in sechs Länder verkauft. NBC strahlte das Format im Oktober 2007 unter dem Titel "Phenomenon" im US-amerikanischen Fernsehen aus. Der kanadische TV-Sender CTV zeigte die NBC-Adaption, die 2008 auch auf dem australischen Sender Channel Nine zu sehen sein wird. Die US-Version hat SevenOne International mit Granada America, Keshet Broadcasting, Kuperman Productions und 11-11 Ltd. koproduziert.

The next Uri Geller - Unglaubliche Phänomene

Es sind zehn Kandidaten, die nur ein Ziel haben: In die Fußstapfen von Uri Geller zu treten. Sie können allein durch Willenskraft ihren Herzschlag anhalten, Gegenstände bewegen, ohne sie berühren - oder die Gedanken ihrer Mitmenschen lesen. Doch reicht das aus, um den berühmtesten Mystifier der Welt zu beeindrucken? Welcher der "magischen" zehn kann selbst Weltstar Geller zum Staunen bringen? Am Ende schafft es nur einer! "The Successor" basiert auf einem israelischen TV-Format, das im Frühjahr 2007 auf Keshet, Channel 2, mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 50 Prozent lief - dem höchsten Wert eines Programms in der TV-Geschichte Israels.

SevenOne International

SevenOne International ist der weltweite Programmvertrieb der ProSiebenSat.1-Gruppe, einem der größten pan-europäischen Medienkonzerne, der mit 26 Free-TV- und 24 Pay-TV-Sendern in 13 Ländern vertreten ist. SevenOne International bietet ein umfangreiches Portfolio mit TV-Events, TV-Movies, Telenovelas, Prime-Time- und Mini-Serien sowie Magazinen und Unterhaltungsformaten. Darüber hinaus vermarktet und kofinanziert SevenOne International Programme von Drittanbietern. Firmensitz ist Unterföhring bei München, Geschäftsführer ist Jens Richter.

Keshet Formats

Keshet Format ist der internationale Programmvertrieb von Keshet Broadcasting Ltd., Israels führendem Privatsender. Das 2000 gegründete Unternehmen bietet neben Game-Shows und Lifestyle- Formaten auch Reality-TV- und Animationsproduktionen. Firmensitz ist in Tel Aviv.

Kuperman Productions

Kuperman Productions wurde 2002 gegründet und gehört zu Israels führenden Produktionsfirmen. Das Unternehmen hat sich insbesondere im Bereich Reality- und Doku-Formate einen Namen gemacht und zahlreiche israelische Erfolgsshow produziert.

Pressemitteilung online: www.sevenoneinternational.com

Ansprechpartner Presse:


Stefanie Prinz
ProSiebenSat.1 Media AG
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring
Tel. +49 [89] 95 07-1199
Fax +49 [89] 95 07-91199
E-Mail: Stefanie.Prinz@ProSiebenSat1.com

Ansprechpartner SevenOne International:
Isabelle Fedyk
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring
Tel. +49 [89] 95 07-2322
Fax +49 [89] 95 07-92322
E-Mail: Isabelle.Fedyk@ SevenOneInternational.com
Original-Content von: ProSiebenSat.1 Media SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 Media SE

Das könnte Sie auch interessieren: