VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL-Spieler leidet unter Nervenerkrankung
Stiftung für Krzysztof Nowak gegründet

    Wolfsburg (ots) - Da er in Zukunft nie wieder Fußball spielen
kann, ist der an einer heimtückischen Nervenerkrankung leidende
VfL-Spieler Krzysztof Nowak am vergangenen Samstag in einer sehr
emotionalen Zeremonie mit offizieller Ansprache, Fangesängen und
aufwendiger Choreographie der Fans verabschiedet worden.
    
    Heute gründeten die VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, ihre Spieler und
die Deutsche Bank Wolfsburg eine Stiftung für die ehemalige Nummer 10
der Wölfe. Bereits am Samstag hatte der FC Bayern München spontan ein
Freundschaftsspiel zugesagt, um die Stiftung und damit den Kampf
gegen die Krankheit zu unterstützen.
    
    Stiftungszweck ist dabei die finanzielle Unterstützung von
Personen die an dieser seltenen Nervenkrankheit erkrankt sind, oder
deren nahe Familienangehörige sowie die Anschaffung und
Bereitstellung von Apparaturen, die den Erkrankten die Krankheit
erträglicher machen.
    
    Interessenten können Spenden an die Kontonummer 1930031 bei der
Deutschen Bank Wolfsburg (BLZ 269 710 38) unter Angabe des
Verwendungszweckes "Zustiftung Nowak-Stiftung" überweisen und
erhalten selbstverständlich anschließend eine Spendenquittung.
    
    Für nähere Informationen stehen Ihnen folgende Personen gern zur
Verfügung:
    
    
ots Originaltext: VFL Wolfsburg
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:
VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Miriam Herzberg
Tel.: 05361-85 17 44
Email: mh@vfl-wolfsburg.de

Deutsche Bank Wolfsburg:
Henrik Herr
Tel. 05361-2003-37
Email: henrik.herr@db.com

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: