VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Einvernehmliche Trennung
Kryger bleibt nicht bei den Wölfen

    Wolfsburg (ots) -
    
    Der VfL Wolfsburg und Waldemar Kryger haben nach einem gemeinsamen
Gespräch beschlossen, sich zum Saisonende einvernehmlich zu trennen.
    
    Der polnische Abwehrspieler sieht beim VfL im neuen Jahr nicht die
Möglichkeit einer sportlichen Perspektive.
    
    "Wir verabschieden mit Waldemar Kryger einen Spieler, der fünf
Jahre lang zuverlässig und professionell den Weg des VfL Wolfsburg
geprägt hat", so Manager Peter Pander.
    
    
ots Originaltext: VFL Wolfsburg
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:

Miriam Herzberg
Medienbeauftragte des VfL Wolfsburg
Tel: 05361/851744
Fax: 05361/851733
e -mail: mh@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: