VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Name des neuen VfL-Stadions wird "gelüftet"
Feierliche Enthüllung des Namensschildes beim heutigen Bundesligaheimspiel

    Wolfsburg (ots) - Eines der derzeit in Wolfsburg bestgehüteten
Geheimnisse wird heute "gelüftet". In der Pause des
Bundesligaheimspiels des VfL (Samstag, 23. Februar 2002, 16.15 Uhr)
werden Dr. Peter Hartz, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, und
Rolf Schnellecke, Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg, ein Schild
mit dem Namen des neuen VfL-Stadions feierlich enthüllen. Zugleich
werden sie das Datum des Richtfestes bekannt geben.
    
    Bei dem derzeit in der Bauphase befindlichen neuen Stadion des VfL
Wolfsburg handelt es sich um einen kompletten Neubau, rund 500 Meter
Luftlinie entfernt vom bisherigen Stadion. Die neue Arena ist ein
reines Fußball-Stadion mit insgesamt überdachten 30.000 Plätzen,
davon 22.000 Sitzplätze. Das neue Stadion ist eingebunden in die zur
Zeit im Aufbau befindliche Erlebniswelt Allerpark. Spatenstich war am
21. Mai 2001, die Fertigstellung ist für Dezember dieses Jahres
vorgesehen.
    
    
ots Originaltext: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Ansprechpartner:
Miriam Herzberg
Tel.: 0 53 61 / 85 17 44
Fax:  0 53 61 / 85 17 33
e-mail: mh@vfl-wolfsburg.de

Volkswagen Kommunikation
Ansprechpartner:
Kurt Rippholz
Tel.: 0 53 61 / 97 71 73
Fax:  0 53 61 / 97 71 48

Stadt Wolfsburg
Ansprechpartner:
Helga Müller-Bertram
Tel.: 0 53 61 / 28 22 13
Fax: 0 53 61 / 28 28 55

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: