VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Bereich Sport neu strukturiert
Bundesliga-Standards für die Nachwuchsarbeit.

Wolfsburg (ots) - Die im November 2012 begonnene sportlichen Neuausrichtung beim VfL Wolfsburg findet nun ihren Abschluss in der neuen Struktur des Bereiches Sport, der auf allen Ebenen weiterentwickelt und noch weiter professionalisiert worden ist. Der Bereich Sport umfasst die Abteilungen Bundesliga, U23, Nachwuchsleistungszentrum, Scouting und Platzpflege. Ziel der Neustrukturierung ist es, die hohen Standards der Bundesliga-Mannschaft auch in den weiteren Leistungsteams und der Nachwuchsarbeit insgesamt einzuführen und optimale Rahmenbedingungen für einen sportlichen Erfolg auf allen Ebenen zu bieten.

Als Leiter Sport wird ab sofort Olaf Rebbe fungieren. Der 37-Jährige soll in der neugeschaffenen Position neben dem Tagesgeschäft rund um das Bundesliga-Team von Cheftrainer Dieter Hecking und konzeptionellen Aufgaben auch als Bindeglied zwischen Geschäftsführer Klaus Allofs und den weiteren Abteilungen des Bereiches fungieren. Rebbe wird dabei verantwortlich mit dem Leiter der U23, Pablo Thiam, Fabian Wohlgemuth, Leiter Nachwuchsleistungszentrum sowie dem Leiter Scouting, Pierre Littbarski, zusammenarbeiten und auch die Schnittstelle zum Bereich Frauenfußball bilden.

"Mit der Neustrukturierung des sportlichen Bereichs haben wir eine Basis geschaffen, auf der wir kontinuierlich aufbauen können und die es dem VfL ermöglicht, wirklich nachhaltig sportlich erfolgreich zu sein. Mit gezielten Maßnahmen wollen wir dafür sorgen, dass wir von der Bundesliga-Mannschaft bis in alle Nachwuchsteams die Weichen für einen nachhaltigen sportlichen Erfolg stellen und uns dabei stetig weiterentwickeln", betont Klaus Allofs, Geschäftsführer Sport.

Zur Person:

Olaf Rebbe, geboren am 1. Mai 1978 in Waiblingen, startete 2002 nach absolviertem Marketing-Studium die berufliche Laufbahn bei Werner Köster (Köster&Co. | Hamburg). Von 2004 bis 2013 war Rebbe in verschiedenen Positionen, zuletzt als Leiter Sponsoring, beim SV Werder Bremen tätig. Zudem zeichnete er 2006 für Aufgaben für die FIFA und das OK der Fußball-WM in Deutschland und 2008 für die UEFA bei der Fußball-EM in Österreich/Schweiz verantwortlich. Seit März 2013 fungierte er beim VfL Wolfsburg als Leitender Assistent des Geschäftsführers Sport, Klaus Allofs.

Pressekontakt:

VfL Wolfsburg
Medien und Kommunikation
Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht
Telefon: 05361 - 8903-204
E-Mail: medien@vfl-wolfsburg

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: