VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: In der UEFA Europa League gegen Lille, Everton und Krasnodar
Klaus Allofs: "Wir freuen uns auf diese Herausforderung"

Wolfsburg (ots) - Der VfL Wolfsburg trifft in der UEFA Europa League auf den FC Everton, den OSC Lille und den russischen Vertreter FK Krasnodar. Das ergab die Auslosung der Gruppenphase am Freitag in Monaco. "Wir freuen uns auf diese Herausforderung. Natürlich haben wir die Hoffnung, die Gruppenphase zu überstehen. Wir wollen die Bundesliga in der Europa League gut vertreten", so Klaus Allofs, der der Zeremonie in Monaco beiwohnte. Zu den einzelnen Gegnern des VfL Wolfsburg sagte der Geschäftsführer: "Lille ist erst nach großem Kampf gegen Porto in der Champions League-Qualifikation ausgeschieden. Auch Everton kann man sich in der Champions League vorstellen, zudem haben sie sich gerade im Sturm noch einmal sehr gut verstärkt. Krasnodar hat San Sebastian in der Qualifikation geschlagen. Das ist keine Mannschaft, die die Gruppe nur auffüllt, sondern eine echte sportliche Herausforderung."

Auch Cheftrainer Dieter Hecking freut sich auf die Teilnahme an der Europa League: "Das ist eine hochinteressante Gruppe mit guten Gegnern. Ich denke, auch für unsere Fans sind Lille und Everton tolle Lose. Natürlich ist es nach Krasnodar eine weite Reise, aber auch diese Mannschaft ist sportlich sehr interessant. Insgesamt ist das eine tolle Herausforderung." Der Wolfsburger Mannschaftskapitän Diego Benaglio meinte: "Das ist eine sehr attraktive Gruppe mit guten Gegnern, wenngleich Krasnodar unter diesen drei Mannschaften die große Unbekannte ist. Aber vor allem mit Lille und Everton warten zwei starke Teams, die mit uns um das Weiterkommen kämpfen werden. Es wird eine tolle Herausforderung, und auch für unsere Anhänger ist das ein sehr gutes Los."

Pressekontakt:

VfL Wolfsburg
Medien und Kommunikation
Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht
Telefon: 05361 / 8903-204
Email: medien@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: