VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Richtfest am VfL-Stadion und VfL-Center
Klaus Allofs: "Stärken unsere sportliche Infrastruktur nachhaltig"

Wolfsburg (ots) - Die Neubauten des VfL Wolfsburg nehmen Form an: Am heutigen Freitag, 2. Mai, feierten die Bauherrin Wolfsburg AG und die VfL Wolfsburg-Fußball GmbH das Richtfest am neuen VfL-Stadion und dem nahegelegenen VfL-Center. In dem Fußballstadion mit 5.200 Plätzen bestreiten ab 2015 die U23 und die Frauen-Bundesligamannschaft des VfL Wolfsburg ihre Heimspiele. Gleichzeitig mit dem zum Großteil fertiggestellten Rohbau des VfL-Stadions steht auch der Rohbau des VfL-Centers, das künftig neben Funktionsräumen und einem Reha-Bereich für die Profimannschaft auch Büroflächen umfasst. "Dieses Projekt ist für den VfL Wolfsburg ein weiterer Meilenstein. Wir schaffen damit noch professionellere Bedingungen für unsere Bundesliga-Profis, unsere Talente und unser erfolgreiches Frauenteam, das gerade erneut das Finale der Champions League erreicht hat. Zudem stärken wir mit diesen Bauvorhaben unsere sportliche Infrastruktur nachhaltig", so VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs.

Oberbürgermeister Klaus Mohrs hob anlässlich des Richtfestes die Bedeutung des neuen Stadions hervor: "Es ist nicht für den Sport in unserer Stadt ein wichtiger Baustein. Mit der ins Stadion integrierten interaktiven VfL-FußballWelt entsteht eine weitere Attraktion für Fans und Gäste. Und natürlich wünsche ich mir, das unsere VfL-Frauen als Doppel-Champions-League-Siegerinnen hier einziehen." Seit Ende 2013 wurden bereits die Arbeiten für den Torwarttrainingsplatz und den Trainingsplatz abgeschlossen.

"Die Bauprojekte gehören in eine Reihe von Investitionen, die seit 2000 gezielt den Freizeitbereich in Wolfsburg stärken. Ausgehend von der Volkswagen Arena ist zudem ein hochmodernes Umfeld für den Profifußballsport auf über 100.000 Quadratmetern entstanden", sagte Manfred Günterberg, Vorstand der Wolfsburg AG.

Mit dem Abschluss der Bauarbeiten rechnet die Wolfsburg AG Ende 2014.

Hinweis an die Redaktionen:

Auf Wunsch senden wir gerne Fotomaterial zu.

Pressekontakt:

VfL Wolfsburg
Medien und Kommunikation
Tel: 05361 - 8903-204
Mail: medien@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: