VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Pokalspiel am Dienstag beim KSC
Magath: "Fahren selbstbewusst nach Karlsruhe"
Abschlusstraining am Montag um 13.30 Uhr in Wolfsburg

    Wolfsburg (ots) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg tritt in der zweiten Runde des DFB-Pokals am kommenden Dienstag, 30. Oktober (19.00 Uhr), auswärts beim Karlsruher SC an. "Der KSC ist in dieser Saison eine der besten Mannschaften, vor allem auswärts. Aber auch wir konnten bislang bis auf die Partie in Berlin auswärts überzeugen. Deshalb fahren wir selbstbewusst nach Karlsruhe", so VfL-Cheftrainer Felix Magath. In der Liga unterlagen die "Wölfe" mit 1:2 gegen den Aufsteiger. Magath: "Da hatten wir Probleme, aber seither haben wir uns weiterentwickelt. Die Mannschaft zeigt eine hohe Motivation und eine hohe Laufbereitschaft."

    Magath weiter: "Es ist ein lohnendes Ziel, ins Pokalfinale nach Berlin zu kommen, und wir wollen nach Berlin." Im letztjährigen Pokalwettbewerb scheiterte der VfL erst im Halbfinale unglücklich mit 0:1 gegen den späteren Deutschen Meister VfB Stuttgart.

    Das Abschlusstraining findet am morgigen Montag, 29. Oktober, um 13.30 Uhr statt, anschließend reist die Mannschaft per Zug nach Karlsruhe. Die Rückkehr erfolgt am Dienstagabend nach dem Spiel.

    Wolfsburg, 28.  Oktober 2007

    Mit sportlichen Grüßen Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 05361/8903-204 Telefax: 05361/8903-200 Email: be@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: