MediGene AG

MediGene AG: Greenshoe voll ausgeübt
Emissionserlös beträgt insgesamt EURO 125,38 Mio.

München (ots) - Im Nachgang zur Neuemission des BioTech-Unternehmens MediGene AG, München, wurde am Freitag die Greenshoe Option von 400,000 Namensaktien vollständig ausgeübt und platziert, teilten die Konsortialführer Bank Vontobel AG und Morgan Stanley Dean Witter mit. Einschließlich Greenshoe wurden damit insgesamt 2,985 Mio. Namensaktien aus einer Kapitalerhöhung zur Zeichnung angeboten. Der Emissionspreis lag am obersten Ende der Bookbuildingspanne. Beim Ausgabepreis von EURO 42,00 bedeutete dies einen Emissionserlös von EURO 125,38 Millionen, den die Gesellschaft zur Finanzierung bestehender Projekte und neuer Entwicklungen einsetzen möchte. MediGene AG ist eines der namhaftesten deutschen Unternehmen der pharmazeutisch ausgerichteten Biotechnologie. Die Kernkompetenz von MediGene liegt in der Erforschung und Entwicklung von innovativen Ansätzen zur Behandlung bisher nicht heilbarer Herz- und Krebskrankheiten. Der Einsatz neuartiger Technologien legt den Grundstein für eine herausragende Produkt-Pipeline. Für die Entwicklung und Vermarktung einzelner Therapeutika bestehen strategische Allianzen mit der Aventis Pharma AG und der Schering AG. Die Gesellschaft plant jedoch, bestimmte Produkte auch selbst zu vermarkten. WKN: 502 090 (MDG) ots Originaltext: MediGene AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Infos:http://www.medigene.de Ansprechpartner für die Presse: Christine Bohner, MediGene AG, Public Relations, Tel.: (089) 89 56 32-0, Fax: (089)89 56 32-20, E-Mail: christine.bohner@medigene.de Klaus Weise, Daniel Kronen, MPC Agentur für Unternehmenskommunikation, Tel.: (089) 380 179 0, Fax: (089) 380 179 11, E-Mail: klaus.weise@mpc-pr.de oder daniel.kronen@mpc-pr.de Disclaimer Diese Presseaussendung sowie die darin enthaltenen Informationen dürfen nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) gebracht oder übertragen werden oder an US-amerikanische Personen (einschließlich juristischer Personen) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder übertragen werden. Jede Verletzung dieser Beschränkungen kann einen Verstoß gegen US-amerikanische wertpapierrechtliche Vorschriften begründen. Aktien der MediGene AG werden in den USA nicht öffentlich zum Kauf angeboten. Diese Presseaussendung ist kein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien. Original-Content von: MediGene AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: