new business

Ex-FAZ-Werbeagentur Scholz & Friends bewirbt sich bei der "Süddeutsche Zeitung"

  Hamburg (ots) - Die Berliner Werbeagentur Scholz & Friends, die mit der FAZ-Image-Kampagne "Kluge Köpfe" fünf Jahre lang für Furore sorgte, hat sich beim Süddeutschen Verlag in München vorgestellt und um den Etat für die "Süddeutsche Zeitung" beworben. Der Vertrag mit dem Etathalter FCB/Wilkens aus Hamburg wird in seiner jetzigen Form nicht aufrecht erhalten. Das berichtet der Hamburger Informationsdienst "new business" in seiner nächsten Printausgabe und in seiner Online-Ausgabe (http://www.new-business.de).

    Als Gründe für den bevorstehenden Kampagnen-Wechsel werden die allgemeinangespannte Situation im Verlagsbusiness und die aus der Redaktion stammende Kritik an der derzeitigen Kampagne angesehen. Insider haben bestätigt, dass das von Sebastian Turner angeführte Scholz-Team dem Manaement des Süddeutschen Velages eine komplette Kampagnen-Präsentation hingelegt.


ots Originaltext: new business Verlag GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Harald Nebel Fon 0175 - 89 82 020
Chefredakteur

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: new business

Das könnte Sie auch interessieren: