new business

Springer & Jacoby und True North stehen kurz vor Vertragsabschluß
Die Vertragsunterzeichung ist in der ersten September-Woche vorgesehen

Hamburg/ Chicago, USA (ots) - Deutschlands größte inhabergeführte Werbeagentur, die Kreativ-Schmiede Springer & Jacoby in Hamburg, wird sich in Kürze der amerikanischen Agentur-Holding True North (Hauptsitz Chicago) anschließen. Das berichtet der Hamburger Info-Dienst "new business" (http://new-business.de) in seiner neuen Ausgabe vom Montag, den 28. August 2000. Am kommenden Mittwoch, dem 30. August 2000, werden die Hauptanteilseigener und Namensgeber der Agentur, Reinhard Springer und Konstantin Jacoby, den Mitarbeitern und Mitgesellschaftern das mit True North ausgehandelte Vertragswerk in (fast) allen Details vorstellen und sie dann um die Zustimmung für den Vertragsabschluß bitten. Springer und Jacoby halten zusammen 50 Prozent plus eine Stimme. Der 6. und 7. September sind nach new business-Informationen im Terminkalender von True North-Chairman David Bell für die Unterzeichung der Verträge vorgesehen. Die Agentur-Holding True North, die im vergangenen Jahr weltweit ein Werbevolumen von 1,5 Milliarden US-Dollar betreute, ist bereits über die FCB-Bozell-Gruppe in Deutschland vertreten. An den Standorten Hamburg, Berlin, Frankfurt und München waren 1999 insgesamt 465 Mitarbeiter tätig, die zusammen ein Werbevolumen von 685 Millionen Mark betreuten. Zu den Hauptkunden zählen Beiersdorf, DaimlerChrysler und SAT.1. Springer & Jacoby gilt als die kreativste deutsche Werbeagentur. Im vergangenen Jahr betreuten die 505 S&J-Mitarbeiter eine Werbevolumen von 818 Millionen Mark. Zu den Hauptkunden zählen DaimlerChrysler, Reemtsma, Tchibo, TUI, Panasonic und der Spiegel-Verlag. Mit Hilfe von True North will Springer & Jacoby ein europäisches Agentur-Network aufbauen, das unter anderem die Betreuung des Top-Kunden Mercedes-Benz in allen wichtigen Märkten Europas ermöglicht. Frei zur Veröffentlichung bei Quellen-Nennung! ots Originaltext: new business Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Peter Strahlendorf: 040 / 60 900 911 Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: