new business

RTL zuversichtlich: Formel 1-Saison 2010 wird Vorjahresquote deutlich übertreffen

Hamburg (ots) - Die Formel 1-Saison ist für den Kölner Sender RTL in diesem Jahr besser angelaufen als 2009. Die Rückkehr des siebenfachen Weltmeisters Michael Schumacher (Mercedes) und die gute Performance von Red Bull-Pilot Sebastian Vettel zeigen Wirkung. Im Interview mit dem Hamburger Medienmagazin 'new business' sagte RTL-Sportchef Manfred Loppe nach den ersten sechs Rennen: "Im Durchschnitt haben wir 6,50 Millionen Zuschauer mit unseren Übertragungen erreicht, obwohl drei Frührennen darunter waren. Das entspricht gegenüber dem Jahresdurchschnitt 2009 (5,21 Mio) einem Zuwachs von 1,29 Millionen Sehern. Bei den Marktanteilen liegen wir derzeit bei durchschnittlich 46,1 Prozent gegenüber 38,2 Prozent im Vorjahr. Bessere Marktanteile hat keine serielle TV-Sportart - auch nicht der Fußball." Für die Gesamtsaison 2010 ist Loppe ebenfalls zuversichtlich: "Nach Lage der Dinge haben wir allen Grund, weiterhin sehr optimistisch von einer deutlichen Steigerung der Zuschauerzahlen auszugehen."

Pressekontakt:

new business
Volker Scharninghausen
Telefon: 0178-2319953
scharninghausen@new-business.de

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: new business

Das könnte Sie auch interessieren: