new business

Verkauf von Gruner + Jahr Russland an Axel Springer genehmigt

    Hamburg (ots) - Die russischen Kartellbehörden haben jetzt die Übernahme des Moskauer Gruner + Jahr-Tochterverlags durch Axel Springer genehmigt. Das bestätigte ein Springer-Sprecher gegenüber dem Hamburger Medienmagazin 'new business' (www.new-business.de). Er sagte: "Die Kartellbehörden haben der Transaktion zugestimmt. Damit kann das Vorhaben nun umgesetzt werden." Die Prüfung des Verkaufs, den die beiden Verlage schon im November 2009 angekündigt hatten, zog sich fast vier Monate hin. Künftig werden die russischen Gruner + Jahr-Zeitschriften 'Geo', 'Geo Lenok', 'Geo Traveller' und 'Gala Biografia' sowie mehrere Websites von Axel Springer Russia in Lizenz weitergeführt. Springer gibt in Russland bereits den Wirtschaftstitel 'Forbes', das Nachrichtenmagazin 'Newsweek', die russische Ausgabe von 'Computer Bild' und das People-Magazin 'Ok' heraus.

Pressekontakt:
new business
Volker Scharninghausen
Telefon: 0178-2319953
scharninghausen@new-business.de

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: new business

Das könnte Sie auch interessieren: