Seaside Hotels GmbH & Co KG

Seaside Hotelgruppe baut erstes Design Hotel auf Gran Canaria

Hamburg (ots) - Kaum haben Gregor und Theo Gerlach die Eröffnung ihres 5-Sterne Designtempels SIDE im Hamburger Stadtkern erfolgreich hinter sich gebracht, steht auch schon das nächste Projekt von Vater und Sohn in den Startlöchern - ein luxuriöses Design Hotel auf Gran Canaria. Eröffnung ist im Herbst 2002. Umbau des Palm Beach unter der Leitung Alberto Pintos Dazu soll das in den 70er Jahren erbaute "Palm Beach" in Maspalomas unter der Leitung des weltbekannten Architekten und Interiordesigners Alberto Pinto einer kompletten Neugestaltung unterzogen werden. Das 4-Sterne Hotel schloss nach Ostern 2002, um innerhalb eines halben Jahres seine 327 Zimmer, sein Wellness Center, seine Restaurants, seinen Pool und den gesamten Aussenbereich von Alberto Pinto neu "stylen" zu lassen. Im September diesen Jahres wird dann die Wiedereröffnung des nun ersten und bislang einzigen Design Hotels Gran Canarias stattfinden. Stilsicheres Comeback der 70er Dem Projekt liegt Alberto Pintos Wunsch zugrunde, das Gebäude im Geist der Entstehungszeit des Hotels wieder zu beleben, gründlich aufzuräumen, dabei aber die ursprüngliche Struktur des Ortes und bestimmte Elemente beizubehalten, die im Zuge mehrerer Renovierungswellen nach und nach aus dem Gesamtbild verschwunden waren. Eine Erinnerung an die Zeit der 70er, die großzügige Farbgebung und in Szene gesetzte Kontraste liebte, die starke Materialien wie Chrom, Glas, Spiegel, Travertin oder Marmor bevorzugte und jetzt, unter Alberto Pintos Führung, mit klaren Linien und einer neuen Schlichtheit einher geht. Für die Gestaltung der Zimmer wurden ganz bewusst vier Farbrichtungen gewählt. Die erste verbindet Koralle und Blau, die zweite Violett und Grün, die dritte Gelb und Türkis und die letzte schließlich Beige und Braun. An den Wänden reflektieren warme Töne das Spektrum eines Sonnenunterganges, auf den Böden kühle Farben die Schattierung von Meer und Sand. Die klare Linienführung der Möbel greift diesen farbenfrohen Purismus wiederum auf und bringt sie mit Chrom, Lack und Messing zur Geltung. Auch die verschiedenen öffentlichen Bereiche des Hotels sind modernistisch, von der Farbgebung her insgesamt ruhiger gestaltet, jedoch nicht ohne farbliche Kontraste. Das Restaurant in Violett und Rot, der Pool im neuen türkisfarbenem Kleinmosaik und der völlig neu kolorierte, exklusive Wellnessbereich mit Rasul- und Cleopatra Bad, Thalassotherapie, einer türkischen, finnischen und Bio- Sauna, sowie einem großen Salzwasserpool mit Liegeterasse. All das im Rahmen eines Luxushotels am Meer; eines Urlaubshotels in ganzjährig von mildem Klima verwöhnten Breitengraden... Sie dürfen gespannt sein! Bei Rück- und Fotoanfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. ots Originaltext: Seaside Hotels Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: Katrin Schulz schubert & schubert - agentur für kommunikation Lobuschstrasse 28 - 22765 Hamburg Tel. 040 / 31 99 16 220 - Fax 040 / 31 99 16 299 team@schubertundschubert.de - www.schubertundschubert.de Original-Content von: Seaside Hotels GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: