PTV Group

Neu: Klimaneutral transportieren mit map&guide

Karlsruhe (ots) - Die Routenplanungssoftware map&guide professional ist die erste Standardsoftware, mit der ein Unternehmer seriöse Angebote für klimaneutrale Transporte formulieren kann. Die PTV präsentiert die neuen Funktionen auf der transport logistic (Stand 403/504, Halle B2). Sie sind ab Mitte Mai verfügbar und werden als automatisches Update für die Version 2009 geliefert.

Ein Transport gilt als klimaneutral, wenn das ausgestoßene CO2 über ein zertifiziertes Projekt kompensiert wird, das den künftigen CO2-Ausstoß mindert bzw. die gleiche Menge an Treibhausgas an anderer Stelle einspart. Indem ein Unternehmen solche Kompensations-Projekte finanziert, kann es seine eigenen Angebote klimaneutral stellen, da es einen Ausgleich zum Klimaschutz erbracht hat.

Mit der Software kann der Transporteur die Kosten für einen Transportauftrag mit und ohne Umweltzuschlag berechnen. Der Kunde entscheidet letztlich, wie geliefert und abgerechnet werden soll. Die Software berechnet Emissionen nach dem Standardwerk des Umweltbundesamtes. Anschließend kann der Nutzer direkt aus der Planung die Emissionen kompensieren.

Für die Abwicklung der Kompensation setzt PTV auf starke Partner: die in Hamburg ansässige Niederlassung des schwedischen Unternehmens Tricorona AB und die Schweizer Stiftung myClimate. Beide Unternehmen stellen sicher, dass die zusätzlichen Mittel nach den Richtlinien des Kyoto-Protokolls in Klimaschutzprojekte eingesetzt werden. Als Beleg für die Kompensationsleistung erhält der Fuhrunternehmer für jeden klimaneutralen Transport per E-Mail oder Post ein Zertifikat, mit dem der Klimaschutzbeitrag für die in map&guide berechnete Tour belegt werden kann.

Bei der Kompensation werden nur Projekte unterstützt, die den internationalen Richtlinien des WWF (World Wide Fund for Nature) und dem "Leitfaden zur freiwilligen Kompensation von Treibhausgasen" des Umweltbundesamtes entsprechen. Der Gold Standard des WWF ist der höchste Qualitätsstandard für CO2-Kompensationsprojekte. Er stellt sicher, dass Projekte im Sinne des Clean Development Mechanism der Vereinten Nationen höchsten Ansprüchen genügen. Passendes Bildmaterial finden Sie unter: www.ptv.de

Pressekontakt:

kristina.stifter@ptv.de

Original-Content von: PTV Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PTV Group

Das könnte Sie auch interessieren: