PTV Group

Alles schön der Reihe nach: Neues Release der Routenplanungssoftware map&guide base mit Stationslistenoptimierung

Karlsruhe (ots) - Ab sofort gibt es erstmals einen online verfügbaren Routenplaner, der Stationslisten nach Luftlinie oder Straßenkilometern optimiert. Das unterscheidet die neue Version 1.5 von map&guide base aus dem Hause PTV von herkömmlichen Online-Routenplanern. Premium-Kunden können so Zeit und Kilometer sparen. Nutzer des Basispakets, die sich neu anmelden, haben die Möglichkeit, die neue Funktion zwei Wochen lang kostenlos auszuprobieren unter http://base.mapandguide.com.

Bei Speditionen, Kurierdiensten, Servicetechnikern und im Außendienst stellt sich immer dieselbe Frage: In welcher Reihenfolge sollen Kunden besucht werden, um die insgesamt zurückgelegte Entfernung oder Zeit zu minimieren? Die Antwort gibt das neue Modul "Stationslistenoptimierung" von map&guide base, das auf Knopfdruck die günstigste Anfahrreihenfolge der Stationen berechnet. Dabei kann der Nutzer wählen, ob die Software nach Luftlinie oder nach Straßenkilometern rechnen soll. Am genauesten ist die Optimierung nach Straßenkilometern. Das ist besonders bei regionalen Aufgaben sinnvoll, beispielsweise bei Rahmentouren im Auslieferbereich.

Die Nutzer senken mit der Funktion Transport- und Besuchskosten. Denn die verbesserte Anfahrreihenfolge spart Fahrzeit, Kilometer und Fahrzeugkosten - und leistet so einen wichtigen Beitrag, um Staus und Umweltbelastungen zu reduzieren. Noch mehr spart, wer sich auf Basis der Stationsliste gleich die Route zu den einzelnen Stationen berechnen lässt.

Als Basispaket mit einfacher Routenplanung ist map&guide base kostenlos. Die Premiumfunktionalität gibt es ab 14,90 Euro pro Monat. Premium-Kunden steht automatisch die aktualisierte Programmversion zur Verfügung.

Die hybride Softwarearchitektur kombiniert die Vorteile von Online- mit Desktop-Routenplanern: Auf dem lokalen Rechner wird nach der Registrierung nur die Applikation installiert. Die Datenmengen des aufwändigen Kartenmaterials, der Routing-Engine und der Geocodierung liegen extern auf dem map&guide-Server. Die Interaktion zwischen Client und Server ist sicher. Alle persönlichen Daten liegen lokal auf dem Rechner, so dass keine vertraulichen Daten über das Netz gesendet werden. Das bringt den Nutzern Sicherheit, Schnelligkeit und genaue Berechnungen auf aktuellstem Kartenmaterial.

Die Routenplanung map&guide base wurde für professionelle Nutzer aus Transport und Vertrieb mit Flotten bis zu zehn Fahrzeugen konzipiert. Die Software ist modular aufgebaut, so dass der Nutzer die gewünschten Funktionen auswählen kann. Dadurch entspricht der Routenplaner genau den Anforderungen des Nutzers, der nur bezahlt, was er tatsächlich benötigt. Zu den Modulen gehören das europaweite Routing inklusive Alternativrouting, der Fahrzeug- und Adressmanager, die Kostenkalkulation, die europaweite Mautberechnung, die Anbindung an Navigationssysteme sowie die Fahrzeugortung, die - entsprechende Hardware vorausgesetzt - die Ortung und Darstellung der Fahrzeuge auf der digitalen Karte ermöglicht.

Bildmaterial unter http://www.ptv.de/cgi-bin/news/bilderarchiv.pl

Pressekontakt:

www.ptv.de
kristina.stifter@ptv.de

Original-Content von: PTV Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PTV Group

Das könnte Sie auch interessieren: