Kiekert AG

Kiekert richtet Einkauf und Human Resources global aus

Kiekert richtet Einkauf und Human Resources global aus
Diana Körner, Executive Vice President Human Resources, Kiekert AG. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Kiekert AG"

    Heiligenhaus (ots) -

    - Querverweis: Bild ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    - Diana Körner übernimmt Leitung für Human Resources
    - Jürgen Wenzel wird neuer Einkaufschef  mit weltweiter
        Verantwortung

    Die Kiekert AG, ein führender Hersteller von Schließsystemen für die Automobilindustrie, verleiht ihrer auf Wachstum ausgerichteten Globalstruktur Ausdruck mit zwei weiteren Neueinstellungen im Top-Management. Mit Wirkung zum 1. November 2007 besetzt Kiekert die Abteilungen Personal und Einkauf mit globalen Bereichsleitern. Executive Vice President für Personal mit weltweiter Verantwortung wird Diana Körner. Jürgen Wenzel übernimmt als Executive Vice President Materials Management den globalen Einkauf des international tätigen Schließtechnikspezialisten Kiekert.

    Voraussetzung zur Implementierung einer globalen Konzernstruktur, wie Kiekert sie seit August aufbaut, ist die Gestaltung weltweiter Personalprozesse - von der Rekrutierung bis zur langfristigen Organisationsentwicklung. Mit Diana Körner, 55, übernimmt dieses neu geschaffene Amt eine im internationalen Umfeld erfahrene HR-Spezialistin. Zu ihren Aufgaben bei Kiekert wird auch der Ausbau der Strukturen in Asien zählen.

    Mit 30 Jahren Berufserfahrung im Personalwesen von Ford und Visteon gehört sie zu den Kennern der Autoindustrie. Sie startete ihre Karriere 1978 bei den Kölner Ford-Werken. Ab 1997 war Diana Körner von der ersten Gründungsstunde an in leitender Funktion mit dem Personalmanagement der ehemaligen Ford-Komponententochter Visteon betraut. In Folge der Herauslösung und Verselbständigung Visteons aus den Ford Konzernstrukturen war Körner maßgeblich an der internationalen Umsetzung des Transformationsprozesses beteiligt. Sie leistete wesentliche strategische Aufbauarbeit zur Entwicklung und Einführung eigenständiger HR-Strukturen und -Systeme für Visteon in Europa.

    Jürgen Wenzel, 47, kommt als Executive Vice President Materials Management zu Kiekert, um Internationalisierung und Prozessoptimierung im strategischen und operativen Einkauf der Kiekert Gruppe zu stärken.

    Diplom-Ökonom Wenzel verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Automobilzulieferbranche. Zuletzt verantwortete er den Einkauf der Sparte Global Metals bei dem  Automobilzulieferer TRW. Er war für die Erstellung und Umsetzung einer globalen Einkaufsstrategie für verschiedene Metallproduktbereiche verantwortlich. Den größten Teil seiner bisherigen beruflichen Laufbahn verbrachte der gebürtige Hannoveraner bei der Continental AG. Dort begann Wenzel seine Karriere im Jahr 1987 und durchlief in 17 Jahren verschiedene Geschäftsbereiche und Funktionen mit zunehmender Führungsverantwortung. Umfassende internationale Erfahrung sammelte er innerhalb der ContiTech Vertriebsgesellschaften im europäischen   Ausland und später während seiner Tätigkeit in einer Doppelfunktion als Einkaufsleiter CT Fluid und Geschäftsbereichsleiter Industrieschlauchleitungen der ContiTech Fluid.

    "Wir haben in 2007 bereits viel erreicht: Mit neuen Eigentümern, neuem Management und einem tragfähigen Restrukturierungskonzept haben wir wichtige strategische und operative Veränderungen eingeleitet. Mit der Besetzung der globalen Funktionen für HR und Einkauf ist nun die erste Führungsriege der Kiekert Gruppe operativ komplett. Kiekert ist jetzt auf dem Weg in eine stabilere Zukunft und wir haben die richtigen Leute, um künftiges Wachstum zu gestalten", freut sich Dr. Karl Krause, Vorsitzender des Vorstands der Kiekert AG, über die Verstärkung im Management.

    Die Kiekert Gruppe beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter weltweit, darunter etwa 1.350 am Hauptsitz in Heiligenhaus. Kiekert unterhält Produktionsstandorte in Deutschland, der Tschechischen Republik, USA und Mexiko. Darüber hinaus befinden sich Vertriebsniederlassungen und Beteiligungsgesellschaften in den großen Zentren und Wachstumsmärkten der Automobilindustrie. In 2006 erwirtschaftete die Kiekert Gruppe weltweit einen Jahresumsatz von 476 Millionen Euro.

Pressekontakt:
Christiane Bourquin
Tel  +49 (0)221 53 41 088 31
presse-kiekert@pr-people.de

Original-Content von: Kiekert AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kiekert AG

Das könnte Sie auch interessieren: