BG ETEM - Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse

Qualitätssiegel für Fahrsicherheitstraining der Berufsgenossenschaft Druck und Papierverarbeitung

Nordhausen (ots) - Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR) hat das Fahrsicherheitstraining der Berufsgenossenschaft Druck und Papierverarbeitung (BG) mit seinem Qualitätssiegel ausgezeichnet. DVR-Geschäftsführerin Ute Hammer übergab die Auszeichnung am 17. März 2008 in Nordhausen.

Experten des Deutschen Verkehrssicherheitsrates hatten im November 2007 das Fahrsicherheitstraining beim Kooperationspartner der BG, dem Berufsbildungszentrum Straßenverkehr Nordhausen, begutachtet. Dabei wurden sowohl die Inhalte, die angewendete Methodik, das System der Trainerausbildung sowie die Maßnahmen zur Qualitätssicherung und die Trainingsbedingungen vor Ort bewertet. In allen Kategorien wurden die hohen Qualitätsstandards des DVR erfüllt.

"Wir freuen uns, dass wir als erste Berufsgenossenschaft das Qualitätssiegel des DVR für unser Fahrsicherheitstraining erhalten haben", erklärte Michael Boettcher, Hauptgeschäftsführer der BG Druck und Papierverarbeitung, der das Qualitätssiegel in Empfang nahm. Boettcher sieht in dem Qualitätssiegel auch eine Bestätigung für die Entscheidung der Berufsgenossenschaft, ein eigenes Trainingskonzept zu entwickeln. "Wir wollen, dass die Teilnehmer lernen, Gefahren rechtzeitig zu erkennen, damit sie durch eine vorausschauende und angepasste Fahrweise vermieden werden können", erläutert Boettcher.

Seit dem Jahr 2000 haben knapp 10.000 Teilnehmer das Fahrsicherheitstraining der BG Druck und Papierverarbeitung absolviert.

Pressekontakt:

Christian Sprotte, Telefon (0611) 131-259, Telefax (0611) 131-164
Mobil (0175) 260 73 90, E-Mail Sprotte@bgdp.de, Internet www.bgdp.de

Original-Content von: BG ETEM - Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BG ETEM - Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse

Das könnte Sie auch interessieren: