EPSON Deutschland GmbH

EPSON Stylus PRO 9500 und EPSON Stylus PRO 7500: Mit bahnbrechender Tintentechnologie für Großformatdruck vom Feinsten

Düsseldorf (ots) - Gleich zwei Profi-Druckermodelle der Marke EPSON haben Premiere auf der drupa 2000, der weltweit größten Messe der Druck- und Papierindustrie. Beide Modelle nutzen die neu entwickelte wegweisende EPSON New Ink-Technologie. Der neue EPSON Stylus PRO 9500 und sein "kleinerer Bruder", der EPSON Stylus PRO 7500, stellen dem professionellen Tintenstrahldruck-Anwender die genialen Möglichkeiten der New Ink-Technologie zur Verfügung. Dies nutzt insbesondere der Druckvorstufe, die möglichst sofort nach Erstellung eines Proofs einen farbstabilen Ausdruck benötigt. Empfehlenswert sind die neuen Tinten darüber hinaus aber auch für alle anderen Anwendungsgebiete, die hohe Lichtbeständigkeit und farbechte Ausdrucke fordern. Alle Qualitätsmerkmale der bewährten EPSON Tintenstrahldrucktechnologie sind natürlich auch bei den neuen Modellen vertreten: Die hohe Auflösung, die hervorragende Druckqualität, der große Farbraum und der "trockene" Ausdruck direkt aus dem Drucker. Hinzu kommen beim EPSON Stylus PRO 7500 und PRO 9500 noch die Vorteile der neuen New Ink-Tinten. Der Großformatdrucker EPSON Stylus PRO 9500 bietet die Möglichkeit, Motive auf 1118 mm breiten Druckmedien (44") mit einem beidseitigen Rand von 3 mm auszudrucken. Er arbeitet mit zwei Papierrollen (maximal 45 m) und verfügt zusätzlich über eine manuelle Einzelblattzufuhr für Formate ab DIN A3 bis DIN B0+. Der Großformatdrucker EPSON Stylus PRO 7500 liefert Ausdrucke bis 604 mm Breite auf 610 mm (24") breiten Druckmedien. Auch hier ist das maximal 45 m lange Rollen-Papier einsetzbar oder die zusätzliche manuelle Einzelblattzufuhr für Formate von DIN A4 bis DIN A1+. Die neuen Modelle kommen im August 2000 in den Handel. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis für den EPSON Stylus PRO 7500 liegt voraussichtlich bei 12.000,- DM (EUR 6.000,-) inkl. MwSt. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis für den EPSON Stylus PRO 9500 liegt voraussichtlich bei 24.000,- DM (EUR 12.000,-) exkl. MwSt. EPSON gewährt 1 Jahr Garantie, optional 3 Jahre Vor-Ort-Service. New Ink-Technologie: Farbstabilität als Qualitätsmerkmal Die ausgezeichnete Performance des EPSON Stylus PRO 9500 und des EPSON Stylus PRO 7500 mit den Micro Dots, einer variablen Tropfengröße in Abhängigkeit von der Druckauflösung und einer Auflösung von bis zu 1440 dpi x 720 dpi ist Kennern der EPSON Stylus PRO-Druckerfamilie längst ein Begriff. Durch die Verwendung der neuen New Ink-Technologie erhält das exzellente Druckbild weitere spezifische Qualitätsmerkmale: Die neuen Tinten zeichnen sich durch eine hervorragende Licht-, Kurz- und Langzeitfarbstabilität aus. Bereits nach kurzer Zeit weist der Ausdruck eine bestechend hohe Farbstabilität auf. Hinzu kommt die beeindruckende Langzeitfarbbeständigkeit. Die neue New Ink-Technologie ermöglicht erstmalig bei EPSON Druckern die Kombination von * überragender Druckqualität, * einem riesigen Farbraum (größer als bei den bisher verfügbaren farbstoffbasierten Tintensystemen), * sehr schnell "trocknenden" Ausdrucken, * extrem hoher Langzeit-Farbstabilität und * hervorragender Kurzzeit-Farbstabilität Bildmaterial zu diesen Produkten erhalten Sie unter www.epson.de/about/press oder bei Unicepta, Köln. ots Originaltext: EPSON Deutschland Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen erteilen: Unicepta communication & consulting Reiner Kolberg Tel. 0221/91647-128 Fax 0221/91647-123 E-Mail: epson@unicepta.de Unicepta bei EPSON Deutschland Public Relations Dorothee Steeb Tel. 0211/5603-548 Fax 0211/5603-342 E-Mail dorothee.steeb.unicepta@epson.de Original-Content von: EPSON Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: