Thüga AG

Thüga Holding GmbH & Co. KGaA platziert erfolgreich
Schuldscheindarlehen über 300 Millionen Euro

München (ots) -

   - Großes Investoreninteresse bestätigt die Attraktivität des 
     Thüga-Geschäftsmodells
   - Schuldscheindarlehen dreifach überzeichnet
   - Re- und Wachstumsfinanzierungsmaßnahmen abgeschlossen
   - Finanzierung schafft Freiraum für Wachstum 

Die Thüga Holding GmbH & Co. KGaA hat mit heutiger Valuta Schuldscheindarlehen als Debüt-Emission am Kapitalmarkt erfolgreich platziert. Das Angebot von ursprünglich 200 Millionen Euro stieß auf großes Interesse bei nationalen und internationalen Investoren. Aufgrund der hohen Nachfrage war die Emission bei Abschluss mehr als dreifach überzeichnet, so dass das Emissionsvolumen auf insgesamt 300 Millionen Euro aufgestockt wurde. Mit der erfolgreichen Platzierung, circa die Hälfte des Ordervolumens kam aus dem Sparkassensektor, konnte der Kreis der Kreditgeber der Thüga deutlich verbreitert werden.

Im Rahmen der Emission wurden Laufzeiten von fünf, sieben und zehn Jahren platziert, wobei sich die Nachfrage besonders auf die längeren Laufzeiten fokussierte. Die Kreditmargen konnten jeweils am unteren Ende der Vermarktungsspanne festgesetzt werden. Als Arrangeure fungierten die Bayerische Landesbank, die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen und die NORD/LB Norddeutsche Landesbank.

"Die überaus positive Resonanz der Investoren ist ein Vertrauensbeweis des Kapitalmarktes in die Attraktivität und Solidität des Geschäftsmodells der Thüga-Gruppe. Thüga ist auf gutem Kurs, mit diesem Modell weiter zu wachsen", so Ewald Woste, Vorstandsvorsitzender der Thüga Aktiengesellschaft.

Zusammen mit bilateralen Bankdarlehen in Höhe von 500 Millionen Euro ist mit der Schuldscheinplatzierung die Refinanzierung von 800 Millionen Euro und damit die Rückzahlung der Erwerbsfinanzierung abgeschlossen. Darüber hinaus wurden im Rahmen des Gesamtfinanzierungsvolumens von rund einer Milliarde Euro Kreditlinien zur Wachstumsfinanzierung realisiert.

Über die Thüga:

Die Thüga Aktiengesellschaft wurde 1867 in Gotha als Thüringer Gasgesellschaft gegründet und ist heute Kern des deutschlandweit größten kommunalen Netzwerks lokaler und regionaler Energieversorger. Insgesamt arbeiten 16.800 Mitarbeiter in der Thüga-Gruppe. Diese versorgen über 3,1 Millionen Kunden mit Strom, gut 2,2 Millionen Kunden mit Erdgas und 1 Million Kunden mit Trinkwasser. Der Umsatz des Thüga-Netzwerks lag 2009 bei 15,3 Mrd. Euro. In der Thüga-Gruppe sind die Rollen klar verteilt: Die Partner sorgen für die aktive Marktbearbeitung mit ihren lokalen und regionalen Marken. Die Thüga ist mit Netzwerkfunktionen beauftragt: Gewinnung neuer Partner, Koordination und Moderation von Projekten sowie Steuerung der Zusammenarbeit.

Pressekontakt:

Thüga Aktiengesellschaft
Unternehmenskommunikation
Christoph Kahlen
Nymphenburger Straße 39
80335 München
christoph.kahlen@thuega.de
Tel. +49 (0) 89-38197-1215

Original-Content von: Thüga AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüga AG

Das könnte Sie auch interessieren: