kress.de

kressreport: SpiegelNet AG stellt Online-Projekt "Pilot1" ein. Künftig will die "Spiegel"-Tochter Inhalte verkaufen. Erster Abnehmer ist Tiscali

Heidelberg (ots) - Die Hamburger SpiegelNet AG will über die portal100 internet GmbH demnächst Inhalte der Quality-Channel-Partner (Online-Vermarkter des Unternehmens) an andere Anbieter verkaufen. Dies berichtet der kressreport in seiner aktuellen Ausgabe (EVT 30. März 2001). Ursprünglich wollte portal 100 internet unter dem Arbeitstitel "Pilot1" ein neues Online-Angebot aufbauen, dass sich durch die Verzahnung von redaktionellen Inhalten und E-Commerce auszeichnet. Das eigenständige Angebot "Pilot1" wird es nach dem neuen Planungen nicht mehr geben. Ein erster Abnehmer für die portal100-Inhalte ist bereits gefunden. Künftig sollen die Hamburger das Online-Angebot des Providers Tiscali exklusiv mit Inhalten beliefern. Der entsprechende Vertrag wurde von Tiscali-Chef Joachim Schlange, 46, bereits unterschrieben. Werner E. Klatten, Vorstandsvorsitzender der SpiegelNet AG, hat den Vertrag noch nicht unterschrieben,es fehlt die Zustimmung der Mitarbeiter KG, die mit 49,5 % am "Spiegel" Verlag beteiligt ist. ots Originaltext: kress.de Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Alexander Hüsing kressreport, Ressort internet, Tel.: 06221 / 3310 - 322, Fax: 06221 / 3310 - 333 mailto:alexander.huesing@kress.de Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: