Plan International Deutschland e.V.

Malaria bedroht Kleinkinder in Sierra Leone / Gesundheitsprojekt des Kinderhilfswerks Plan gegen die tödliche Krankheit

Hamburg (ots) - 22. April 2008 - Sierra Leone hat eine der höchsten Malaria-Raten weltweit. Bei Kleinkindern unter fünf Jahren ist die Tropenkrankheit die häufigste Todesursache. Auch bei schwangeren Frauen endet der Krankheitsverlauf in vielen Fällen tödlich. Zum Weltmalariatag am 24. April möchte das Kinderhilfswerk Plan auf dieses breit angelegte Projekt in dem westafrikanischen Staat hinweisen: Plan unterstützt in Sierra Leone 170 Gemeinden und 25 Gesundheitszentren im Kampf gegen Malaria. Erkrankte Kinder werden behandelt, schwangere Frauen erhalten vorbeugende Medikamente. Plan verteilt imprägnierte Moskitonetze, bildet Gesundheitsfachkräfte aus, lässt Malaria-Tests durchführen und klärt über die Krankheit auf. "Bis 2011 wollen wir die Zahl der Malaria-Todesfälle bei Kindern in Sierra Leone um 30 Prozent und bei schwangeren Frauen um 50 Prozent senken", sagt Marianne M. Raven, Geschäftsführerin von Plan. "Dazu wird Plan 35.750 Moskitonetze verteilen und 61.000 Mädchen und Jungen mit Malaria-Medikamenten versorgen. Wir freuen uns über die Unterstützung bei diesem wichtigen Projekt." Spendenkonto: Plan International Deutschland e.V. Konto 061 281 202 Deutsche Bank Bankleitzahl 200 700 00 Stichwort Malaria Sierra Leone Sierra Leone gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation bei 40 Jahren. Das ohnehin schwache Gesundheitssystem des Landes ist während des Bürgerkrieges völlig zusammengebrochen. Vor allem in den ländlichen Gebieten fehlen Krankenstationen, Personal und Medikamente. Die wenigen Gesundheitsfachkräfte sind meist unzureichend ausgebildet. Pressekontakt: Plan International Deutschland e.V Pressestelle Bramfelder Str. 70 22305 Hamburg - Ute Kretschmann Tel: 040 - 61140-152 / -251 - Daniela Hensel, Tel.: 040 - 61140-219 , Fax 040 - 61140-141 presse@plan-deutschland.de Original-Content von: Plan International Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Plan International Deutschland e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: