Laureus Sports Awards

Die Fußball-Nationalmannschaft, das Formel-1-Team Mercedes AMG Petronas, Mario Götze und Anna Schaffelhuber sind nominiert - Am 15. April werden in Shanghai die Laureus World Sports Awards vergeben

Ein Audio

  • mercedes_laureus-nominierung.mp3
    MP3 - 3,3 MB - 02:22
    Download

Shanghai (ots) - MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN JOACHIM LÖW, BENEDIKT HÖWEDES, NICO ROSBERG, LEWIS HAMILTON UND OLIVER BIERHOFF

Anmoderation

Vier deutsche Sportlerinnen, Sportler und Teams sind in diesem Jahr wieder für die begehrten Laureus World Sports Awards nominiert! Das wurde heute (11.02.) bei einer Pressekonferenz in Shanghai bekannt gegeben. Die deutsche Fußballnationalmannschaft der Herren und das Formel-1-Team Mercedes AMG Petronas treten in der Kategorie "Laureus World Team of the Year" gegeneinander an. Der Finaltorschütze der Fußball-WM Mario Götze ist in der Kategorie "Laureus World Breakthrough of the Year" nominiert und die fünffache Paralympicssiegerin Anna Schaffellhuber tritt in der Kategorie "Laureus World Sportsperson of the Year with a Disability" an. Am 15. April werden die Awards in Shanghai verliehen und Fußball-Bundestrainer Joachim Löw ist äußerst stolz über die Nominierung für die "Oscars des Weltsports":

O-Ton Joachim Löw

Für uns ist das natürlich eine ganze große Ehre, dass wir von der Jury nominiert worden sind für diesen ausgezeichneten Preis. Ich meine, er honoriert Leistungen, die in der ganzen Welt bekannt sind und von daher freuen wir uns erstmal, dass wir nominiert worden sind. (0:15)

Auch Nationalspieler Benedikt Höwedes ist stolz, dass die Nationalmannschaft in diesem Jahr den so genannten "Sport-Oscar" gewinnen kann. Er ist sich aber auch bewusst, dass es gerade in der Kategorie "Team oft the Year" nicht einfach wird. Schließlich ist neben dem Formel-1-Team Mercedes AMG Petronas auch der zehnfache Europapokal/Champions-League-Gewinner Real Madrid nominiert:

O-Ton Benedikt Höwedes

Ich habe größten Respekt vor Real Madrid und vor dem Formel-1-Team von Mercedes, die auch große Arbeit geleistet haben. Real Madrid ist eine der besten Mannschaften der Welt, die über Jahre einfach super erfolgreichen Fußball spielen und auch die Champions-League gewonnen haben. Und das Mercedes-Team bei der Formel-1 ist glaube ich ein bisschen zu vergleichen mit unserem Team. Da stehen die Fahrer natürlich auch im Vordergrund aber auch da leistet das Team hinter dem Team einfach unglaubliche Arbeit und muss auch als gesamtes Paket funktionieren. Und das hat perfekt geklappt. Von daher wird es mit Sicherheit ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen. (0:32)

Dieser Meinung ist auch Nico Rosberg vom Mercedes-Formel-1-Team. Er wurde in der vergangenen Saison in der Gesamtwertung zweiter hinter seinem Teamkollegen Lewis Hamilton und erreichte damit seine bisher beste Platzierung. Für ihn ist die Nominierung für das gesamte Mercedes AMG Petronas-Team etwas ganz Besonderes:

O-Ton Nico Rosberg

Ich bin sehr stolz, dass wir als Team nominiert sind bei den Laureus Awards. Das ist ein sehr besonderer Preis und die Teams, die das bisher in der Vergangenheit gewonnen haben, die haben auch wirklich etwas besonders geleistet. Die deutsche Nationalmannschaft ist auch nominiert und was die geleistet haben ist auch absolut phänomenal gewesen und es wird, glaube ich, schwierig die zu schlagen. Aber wer weiß, wir haben ja auch ein ganz tolles Jahr gehabt und da ist es sicher auch möglich.

Nico Rosberg drückt bei den Laureus World Sports Awards nicht nur seinem ganzem Team die Daumen, dass es die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen kann, sondern auch seinem Teamkollegen Lewis Hamilton. Denn der zweifache Formel-1-Sieger ist zusätzlich auch noch in der Kategorie "Sportsman of the Year" nominiert. Der 30-Jährige kann es selbst kaum glauben:

O-Ton Lewis Hamilton

(übersetzt) Da ich weiß, wie bedeutend der Laureus Award ist, fühle ich mich sehr geehrt, einer von den Sportlern zu sein, der nominiert ist. Rennfahrer zu sein ist mein Leben und ganz oben unter den Top-Leuten mitzufahren war immer mein Ziel. Und es ist toll so einen Award zu haben, der die Leistungen der Sportler anerkennt und da bin ich stolz dabei zu sein. (0:25)

Einer, der sich genauso wie Lewis Hamilton über eine Einzelnominierung freuen kann, ist Mario Götze. Er schoss bei der WM in Brasilien das entscheidende Tor im Finale gegen Argentinien und steht damit unter den nominierten für den Award "Breaktrough of the Year". Oliver Bierhoff, Manager der deutschen Nationalmannschaft, ist von der fußballerischen Entwicklung des 22-Jährigen beeindruckt:

O-Ton Oliver Bierhoff

Ja, die Karriere von Mario ist ja beeindruckend, ist ja bilderbuchmäßig. Er hat ja auch alle Jugendnationalmannschaften durchgemacht, ist U17-Europameister und hat sich kontinuierlich weiterentwickelt, hat auch schwierige Zeiten durchgestanden schon in sehr jungen Jahren, was mit seiner schwierigen Verletzung war und er ist hoch professionell. Er trainiert außerhalb der Trainingszeiten noch unglaublich viel, um seine Gesundheit zu bewahren, um fit zu sein und auch die Weltmeisterschaft war für ihn nicht immer einfach. Ich glaube, er hat sich auch den einen oder anderen Durchbruch früher erhofft. Aber er hat bis zum letzten Moment gewartet und war dann zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle und das zeichnet ihn auch aus. (0:36)

Abmoderation

Die Nominierten für die "Sport-Oscars", die am 15. April in Shanghai verliehen werden, stehen fest! Insgesamt vier deutsche Sportlerinnen, Sportler und Teams können den begehrten Laureus World Sports Award gewinnen. Wir drücken die Daumen!

Ansprechpartner:

Mercedes-Benz, Claudia Merzbach, 0711 17 95379 all4radio, Claudia Ingelmann 0711 3277759 0

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ansprechpartner:
Mercedes-Benz, Claudia Merzbach, 0711 17 95379
all4radio, Claudia Ingelmann 0711 3277759 0

Original-Content von: Laureus Sports Awards, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Laureus Sports Awards

Das könnte Sie auch interessieren: