Laureus Sports Awards

DaimlerChrysler versteigert einen SLR, den "Silberpfeil des 21.Jahrhunderts"

Monte Carlo (ots) - DaimlerChrysler und Richemont haben zusammen mit der aus 36 Sportlegenden, u.a. Boris Becker, Niki Lauda oder Martina Navratilova bestehenden "World Sports Academy" (WSA) die "Sport for Good Foundation" für wohltätige Zwecke gegründet. Ziel der Stiftung ist es, durch den positiven Einfluss des Sports drängende soziale Probleme wie Drogenmissbrauch, Jugendkriminalität, Analphabetismus oder Mangel an Ausbildung aufzugreifen und zu bekämpfen. Die Initiatoren DaimlerChrysler und Richemont unterstützen die Foundation mit einem Startkapital von einer Million US-$. Die weitere Finanzierung wird darüber hinaus mit einer spektakulären Aktion gesichert. Im Rahmen der "Laureus Sports Awards", einer Art "Oscar des Sports", fällt der Startschuss für eine ungewöhnliche Versteigerung.DaimlerChrysler stellt dafür einen SLR zur Verfügung. Ab dem 24. Mai können die prominenten Gäste Eröffnungsgebote für den neuen Supersportwagen SLR abgeben, der erst ab 2003 erhältlich ist und hier in Monte Carlo noch als "Vision SLR" zu bewundern ist. Bei weiteren Veranstaltungen der DaimlerChrysler AG können innerhalb der nächsten drei Jahre Gebote abgegeben werden. Wer zu Beginn des Serienstarts die höchste Offerte hält, wird stolzer Besitzer des "Straßen-Silberpfeils". DaimlerChrysler wird den Gesamtbetrag der "Sport for Good Foundation" überreichen. Neben dieser Aktion werden der Foundation durch die Versteigerung von Memorabilien des Sports, Sportgeräten und Sportbekleidung sowie durch weltweite Spendenaufrufe weitere Geldmittel zugeführt. ots Originaltext: Laureus Sports Awards Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Abdruck honorarfrei. Fragen und Belegexemplare zu den Laureus Sports Awards erbeten an: WORX (c)ommunications Hippmannstr. 13 80639 München Tel. 089-17 11 25-0 Fax 089-17 80 90 91 e-mail: kpres@worxcom.de Internet: www.laureus.com Für Informationen zum Unternehmen DaimlerChrysler wenden Sie sich bitte an: Claudia Merzbach, Manager Sports Communications, Tel. 0711-17-9 53 79, Mobil: 0171-576 60 89 Original-Content von: Laureus Sports Awards, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: