WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland

Bundeskonferenz der Jungen Wirtschaft startet
Tagung in Baden-Württemberg zu nachhaltigen Geschäftsmodellen

Berlin (ots) - Von heute bis Sonntag kommen in Konstanz, Radolfzell und Singen mehr als 1.000 Wirtschaftsjunioren zusammen, um sich über Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell zu informieren und diese weiterzuentwickeln. Im Rahmen von Workshops, Impulsvorträgen und Podiumsdiskussionen befassen sich die jungen Unternehmer und Führungskräfte mit der Entwicklung und Finanzierung nachhaltiger Geschäftsmodelle.

"Wir Wirtschaftsjunioren fühlen uns dem Leitbild des ehrbaren Kaufmanns verpflichtet. Dabei ist Ehrbarkeit für uns auch im Umgang mit natürlichen Ressourcen eine Richtschnur", sagt Horst Wenske, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland. "Wenn sich Nachhaltigkeit im Wirtschaftsleben durchsetzen soll, müssen entsprechende Geschäftsmodelle entwickelt werden. So wie auf unserer Bundeskonferenz am Bodensee", so Wenske weiter.

Zudem wird auf dem Jahrestreffen der Wirtschaftsjunioren über die politische Ausrichtung des Verbands beraten. Über Generationengerechtigkeit diskutiert die junge Wirtschaft am Samstag mit Steffen Bilger, Mitglied des Deutschen Bundestags und Vorsitzender der Jungen Gruppe. Zu den politischen Forderungen der Wirtschaftsjunioren gehört zum Beispiel, Generationengerechtigkeit als Staatsziel im Grundgesetz zu verankern. "Wegen des zunehmend geringer werdenden Anteils junger Menschen an der Gesamtbevölkerung, verdienen deren Interessen besonderen Schutz", sagt Wenske.

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland sind der mit mehr als 10.000 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft der größte deutsche Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Milliarden Euro Umsatz verantworten sie rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Sie sind als größtes Netzwerk junger Wirtschaft in Deutschland mit 214 Mitgliedskreisen vor Ort präsent. Seit 1958 sind die Wirtschaftsjunioren Deutschland Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).

Pressekontakt:

Thomas Usslepp
Pressesprecher

Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD)
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Postfach 11052 Berlin
Tel.: +49 (0)30 / 20308-1516
Fax: +49 (0)30 / 20308-1522

E-Mail: thomas.usslepp@wjd.de
Internet: http://www.wjd.de

Original-Content von: WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: