Sparda-Bank Hamburg eG

E.ON, SCHLESWAG und Sparda-Bank Hamburg starten Pilotprojekt EnergieBanking
Einzigartige Kombination aus Strom- und Bankprodukten

Hamburg (ots) - E.ON, SCHLESWAG und die Sparda-Bank Hamburg haben eine bundesweit einzigartige Vertriebskooperation in Hamburg gestartet. Mit "EnergieBanking - das Konto mit Power" bieten die Unternehmen eine Produktkombination aus Stromvertrag für E.ON AquaPower und gebührenfreiem Sparda-Gehaltskonto an. Bei Abschluss der EnergieBanking-Verträge erhalten Neukunden der Sparda-Bank Hamburg und der SCHLESWAG in Hamburg, Flensburg und Kiel einen kostenlosen Genossenschaftsanteil der Sparda-Bank Hamburg im Wert von 52 EURO sowie einen Stromliefervertrag für E.ON AquaPower von der SCHLESWAG im ersten Jahr einen Monat ohne Festpreis. Die Gesamtersparnis für "EnergieBanking"-Neukunden hängt vom gewählten AquaPower-Preismodell ab: Mit E.ON AquaPower family erhält der Kunde 4.000 Kilowattstunden Strom im Jahr zum monatlichen Festpreis von 54,17 EURO. Seine Ersparnis beläuft sich mit Genossenschaftsanteil und unter Anrechnung des kostenlosen Strombezugs auf insgesamt 106,17 EURO im ersten Jahr. Kunden, die sich für AquaPower private bis zu einem Jahresverbrauch von 1.500 Kilowattstunden entscheiden, zahlen monatlich 26,05 EURO und sparen mit EnergieBanking insgesamt 78,05 EURO im ersten Jahr. "Mit dieser Kooperation geht die Sparda-Bank Hamburg ganz neue Wege", erklärt der Vorstandsvorsitzende Dr. Heinz Wings. "Für uns steht der Kundenservice im Mittelpunkt. Dazu gehört auch, dass wir Kunden Dienst- und Serviceleistungen anbieten, die über das klassische Bankgeschäft hinaus gehen", so Wings. Neben dem gebührenfreien Gehaltskonto inklusive EC-Karte und Eurocard der Sparda-Bank Hamburg beziehen die Neukunden den umweltschonenden Strom E.ON AquaPower, der ausschließlich in Wasserkraftwerken gewonnen wird. "Mit E.ON AquaPower, das die SCHLESWAG als Franchisenehmer von E.ON vertreibt, erhält der Kunde TÜV-zertifizierten Strom und kann Engagement sowie Umweltverantwortung zeigen", sagte Dr. Eberhard Hoffmann-Berling, Bereichsleiter Vertrieb der SCHLESWAG Aktiengesellschaft. Informationen zum "EnergieBanking" gibt es im Internet unter www.EnergieBanking.de, unter der Service-Nummer 0180 - 170 4444 (zum Ortstarif) sowie in jeder Filiale der Sparda-Bank Hamburg. Die Sparda-Bank Hamburg eG ist mit einer Bilanzsumme von fast 3,5 Mrd. DM die größte und zugleich mitgliederstärkste genossenschaftliche Bank in Norddeutschland. Sie zeichnet sich durch innovative Leistungen in der Bankwirtschaft aus: So positionierte sie sich schon 1996 als erste deutsche Bank mit sicherem Transaction Banking im Internet und initiierte Anfang 1998 die Gründung der ersten europäischen Bank, die Bankdienstleistungen ausschließlich über das World Wide Web betreibt. Im Jahr 2001 errangen die Sparda-Banken zum 9. Mal in Folge den ersten Platz in punkto Kundenzufriedenheit in einer Studie der ServiceBarometer AG. Die SCHLESWAG Aktiengesellschaft mit Sitz in Rendsburg gehört zur E.ON-Gruppe. Rund 1900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für eine jederzeit zuverlässige und preiswerte Energieversorung. Das Unternehmen besteht seit mehr als 70 Jahren und hat rund 700.000 Kunden. Die E.ON Vertrieb GmbH ist eine Tochtergesellschaft der E.ON Energie AG, München, Europas größtem privaten Energieversorgungsunternehmen. ots Originaltext: Sparda-Bank Hamburg eG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: Sparda-Bank Hamburg eG Berendson Schwedler & Partner Katrin Weber Tel.: 0611/5317976 k.weber@pr-bsp.de SCHLESWAG Aktiengesellschaft Pressesprecherin Esther Seemann Tel.: 04331/18-2427 Esther.seemann@schleswag.de E.ON Energie AG Pressesprecher Erwin Haydn Tel.: 089/1254-3474 presse@eon-energie.com Original-Content von: Sparda-Bank Hamburg eG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: