Vier Pfoten - Stiftung für Tierschutz

Au Backe - Auch Bären müssen zum Zahnarzt
Hamburger Zahnarzt befreit gerettete Tanzbären von lästigen Zahnschmerzen

Hamburg/Belitsa (ots) - Zahnarzttermin für Nastasija, Seida und Co.: Im VIER PFOTEN Bärenschutzzentrum, dem TANZBÄRENPARK Belitsa (Bulgarien), geht es Karius und Baktus an den Kragen. Der Hamburger Zahnarzt Dr. Marc Loose wird die Zähne der bärigen Bewohner in der Zeit vom 13. bis 15. Mai 2010 behandeln.

Nastasija und Seida haben Zahnschmerzen. Ihre Zahnkronen sind zum Teil komplett zerstört. Sie sind die letzten zwei serbischen Tanzbären, die VIER PFOTEN vor gut einem Jahr befreien konnte.

"Karies, Absplitterungen und völlige Zerstörungen der Zahnkronen sind die häufigsten Befunde, die es zu behandeln gilt", erklärt Dr. Loose.

Die schlechte Ernährung und die an Nase und Lefzen befestigten Eisenketten haben ihre Spuren bei den ehemaligen Tanzbären hinterlassen - die Folgen für die Zähne sind meist verheerend. Oft können die von VIER PFOTEN befreiten Bären nach Jahren qualvoller Haltung erstmals wieder ohne Zahnschmerzen fressen.

Seit 2006 engagiert sich Loose ehrenamtlich in den Projekten von VIER PFOTEN. Über 60 Bärenbehandlungen hat der gebürtige Hamburger bereits durchgeführt. Zusammen mit einem wildtiererfahrenen Tierärzteteam fühlt er Meister Petz erneut auf den Zahn. In diesem Jahr stehen 12 Bären auf dem OP-Plan. Viele Bären müssen jedes Jahr erneut operiert werden, da die Zerstörungen zu umfangreich sind.

Alle Tiere erfahren einen kompletten Gesundheitscheck. "Einige unserer Bären sind erblindet. Augenspezialisten werden die Bären untersuchen. Vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung", erklärt Carsten Hertwig, Leiter des Kompetenzzentrum Bären bei VIER PFOTEN.

Das VIER PFOTEN Bärenschutzzentrum in Bulgarien ist das größte und modernste in Europa. Derzeit leben dort 26 ehemalige Tanzbären in weiträumiger, natürlicher Umgebung. Die Gesundheit der Tiere steht regelmäßig auf dem Prüfstein.

Pressekontakt:

Presserückfragen an VIER PFOTEN:
Susanne Groth
Press Officer Deutschland

Tel: 040 - 399 249 40
Mobil: 0160 - 90 55 94 83
Mail: susanne.groth@vier-pfoten.org

Original-Content von: Vier Pfoten - Stiftung für Tierschutz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vier Pfoten - Stiftung für Tierschutz

Das könnte Sie auch interessieren: