Die Stiftung Menschen für Menschen

Aktiv für die Menschen in Äthiopien
Über 500 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

München (ots) - Über 500 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen in Deutschland die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe. "Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind ein wichtiger Bestandteil der Arbeit unserer Stiftung. Gerade der ganz persönliche Einsatz eines jeden Ehrenamtlichen für unsere gemeinsamen Ziele und damit für die Menschen in Äthiopien, ist etwas Besonderes für uns", hebt Dr. Peter Schaumberger, Vorstand der Stiftung Menschen für Menschen, die Bedeutung der Freiwilligen hervor.

Organisiert sind die Ehrenamtlichen in bundesweit 50 Arbeitskreisen. In regelmäßigen Treffen werden dort Aktionen und Informationsveranstaltungen für Menschen für Menschen geplant und umgesetzt. Das Engagement reicht von der Betreuung von Informationsständen über die Stiftung bei Veranstaltungen, Märkten und Messen über Vorträge in Schulen bis hin zu außergewöhnlichen Spendenaktionen. "Wir freuen uns, dass so viele beherzte Menschen ihre Zeit und ihre Kraft für uns zur Verfügung stellen und uns dadurch großartig unterstützen. Die Leistungen der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer können wir gar nicht genug würdigen", betont Dr. Schaumberger. "Ich wünsche mir, dass sich noch viele weitere Menschen in Deutschland für unsere Äthiopienhilfe engagieren werden. Alle Interessenten, die Zeit und Motivation mitbringen, um sich bei uns ehrenamtlich für die Menschen in Äthiopien zu engagieren, sind herzlich willkommen."

Grundsätzlich können sich alle Menschen, die sich mit den Zielen der Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe identifizieren, als ehrenamtliche Helfer/innen bewerben. In welcher Form man sich bei Menschen für Menschen engagieren kann, hängt von den jeweiligen persönlichen Möglichkeiten, Kontakten, Ideen und Erfahrungen ab. Koordiniert wird die Arbeit der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer durch das Büro der Stiftung in München.

Weitere Informationen unter www.menschenfuermenschen.de

Über Menschen für Menschen:

Am 16. Mai 1981 legte der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm mit seiner legendären Wette in der Sendung "Wetten, dass..?" den Grundstein für seine Äthiopienhilfe. Am 13. November 1981 gründete er die Stiftung Menschen für Menschen. Seitdem leistet die Organisation Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Bildung, Landwirtschaft, Wasser, Gesundheit, Infrastruktur und setzt sich für die soziale und wirtschaftliche Besserstellung von Frauen ein. Die Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI).

Pressekontakt:

Stiftung Menschen für Menschen
Brienner Straße 46
80333 München

Lisa Riegel
E-Mail: lisa.riegel@menschenfuermenschen.org
Tel.: +49 89 383979-60 / Fax: +49 89 383979-70
www.menschenfuermenschen.de

Original-Content von: Die Stiftung Menschen für Menschen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Die Stiftung Menschen für Menschen

Das könnte Sie auch interessieren: