Messe Düsseldorf

A+A, Internationale Fachmesse für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit und ENVITEC, Internationale Fachmesse für Ver- und Entsorgung

Düsseldorf (ots) - ein Theaterstück über Mobilität und den kritischen Umgang mit dem Auto. Termine der furiosen Bühnenshow mit Live-Musik: Dienstag, 15. Mai, 13.30 Uhr, 14.30 Uhr und 15.30 Uhr in Raum 1 D 05 der Halle 8. Minister für Arbeit und Soziales auf der weltweit führenden Fachmesse für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit A+A 2001 in Düsseldorf Als Eröffnungsredner beehrte NRW-Minister Harald Schartau am Montag, um 10 Uhr die weltweit bedeutendste Fachveranstaltung für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit mit Kongress. Im Anschluss an die Eröffnung informierte sich der Politiker dann während eines Rundganges über die Sicherheit bei der Arbeit in der Praxis aussieht. Hierbei stattete Schartau unter anderem dem Stand seines eigenen Ministeriums für Arbeit und Soziales, Qualifikation und Technologie des Landes NRW (Halle 8, Stand B 19) einen Besuch ab. Anschließend informierte sich der Minister während der erstmals parallel zur A+A stattfindenden ENVITEC 2001 beim Landesstand NRW in der Halle 10, Stand A 05/06 über den Umweltschutz in Nordrhein Westfalen. ENVITEC Focus Japan: Deutsch-Japanische Zusammenarbeit in der Umwelttechnik Deutsche Umweltpolitik gilt als vorbildlich, die deutsche Umwelttechnik genießt weltweite Anerkennung. Schon allein dadurch, dass Japan und Deutschland ähnliche Probleme im Umweltbereich haben, sind beide Länder um zukunftsweisende Lösungen bemüht. Seit Jahren bereits funktioniert die Kooperation, und im Rahmen der Fachmesse für Ver- und Entsorgung ENVITEC 2001 veranstaltet der Deutsch-Japanische Kooperationsrat für Hochtechnologie und Umwelttechnik (DJR) mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft und Mittelstand, Energie und Verkehr des landes Nordrhein Westfalen und des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises ein Deutsch-Japanisches Symposium. Während der Veranstaltung "Innovation und Nachhaltigkeit in Deutschland und Japan" am 14. Mai von 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr gibt es u. a. Vorträge und Diskussionen zu folgenden Themen: Strategien und Beiträge der deutschen Industrie zu einer nachhaltigen Entwicklung, Umweltpolitik in Japan, Kunststoffrecycling im Jahrhundert des Umweltschutzes. Das Symposium findet im Raum L des CCD Ost statt und wird simultan deutsch-japanisch gedolmetscht. Laufzeit: 14. bis 17. Mai 2001, täglich 9-18 Uhr, Messegelände Düsseldorf, H. 1-8 (A +A), H. 9-11 (ENVITEC) ots Originaltext: Messe Düsseldorf Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de A+A/ENVITEC 2001 Pressereferat Martin-Ulf Koch/Florence Radon Kerstin Schmidt/Ramona Müller (Asssistenz) Tel.: 0211/45 60 -444/-464/-549/-598 Fax: 0221/45 60 8548 KochM@messe-duesseldorf.de/RadonF@messe-duesseldorf.de www.messe-duesseldorf.de Original-Content von: Messe Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: