DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Cluj-Napoca wird Austragungsort für Fed Cup Relegationspartie gegen Rumänien

Hamburg (ots) - Die Fed Cup Relegationspartie des Porsche Team Deutschland gegen Rumänien wird in Cluj-Napoca ausgetragen. Gespielt wird in der zweitgrößten Stadt des Landes am 16. und 17. April auf einem Indoor-Sandplatz in der Sala Polivalenta Arena. Der Gewinner der Partie bleibt in der Weltgruppe der acht besten Nationen im internationalen Damentennis, der Verlierer muss den Gang in die zweite Liga antreten.

Am Dienstag war dem deutschen Team der Gegner Rumänien zugelost worden. "Wenn es kommt, dann richtig. Das ist ein denkbar schweres Los und dazu spielen wir leider auch noch auswärts", sagte Teamchefin Barbara Rittner. "Mit Simona Halep, Irina-Camelia Begu und Monica Niculescu sind die Rumäninnen absolut topbesetzt. Das wird eine schwere Aufgabe."

Das Porsche Team Deutschland hatte am vergangenen Wochenende in der ersten Runde der Fed Cup Weltgruppe mit 2:3 gegen die Schweiz verloren. Bei der Partie in Leipzig standen Australian Open Gewinnerin Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Annika Beck und Anna-Lena Grönefeld für Deutschland auf dem Platz.

In der über 50-jährigen Fed Cup Geschichte haben sich Deutschland und Rumänien bislang erst einmal gegenüber gestanden. Das einzige Aufeinandertreffen zwischen den beiden Nationen fand 1974 im italienischen Neapel statt, die deutsche Mannschaft gewann mit 3:0.

Pressekontakt:

Pressestelle Deutscher Tennis Bund e.V.
Hallerstr. 89 
20149 Hamburg
Telefon: 040/41178 - 253
Telefax: 040/41178 - 255
Email:  presse@tennis.de
Internet: www.dtb-tennis.de

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: