DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Rothenbaum: Stich kritisiert negative Meinungsmacher

Hamburg (ots) - Hamburg - Am 17. Juli starten die German Open Tennis Championships 2010 am Hamburger Rothenbaum. Knapp vier Monate vor Beginn der 104. Auflage der Traditionsveranstaltung am Hamburger Rothenbaum ist die Hamburg sports & entertainment GmbH um Turnierdirektor Michael Stich mit ihren Vorbereitungen voll im Soll. Auch ein neuer Titelsponsor ist in Sichtweite. "Vor diesem Hintergrund ärgert es mich, wenn in der Öffentlichkeit immer wieder das Aus des Turniers herbeigeredet wird", reagiert Stich verständnislos auf einige Medienberichte im Anschluss an eine Pressekonferenz am 23. März in Hamburg. "Wir haben es im letzten Jahr geschafft, mit dem Turnier eine schwarze Null zu schreiben", betont der Turnierdirektor. "Wir haben stark an der Kostenschraube gedreht und das Turnier damit zukunftsfähig gemacht, ohne dass den Besuchern irgendwelche Nachteile entstanden sind. Im Gegenteil: Wir haben auf die Neugestaltung der Anlage und des Center Courts ausschließlich positives Feedback bekommen." Auch im Hinblick auf die Suche nach einem Titelsponsor sieht Stich keinen Anlass für negative Schlagzeilen: "Gleich bei unserer Premiere 2009 haben wir zum ersten Mal seit zehn Jahren einen Titelsponsor für das Turnier gefunden und sind auch jetzt wieder in guten Gesprächen. Wir sind guter Dinge, auch dieses Jahr wieder einen Namensgeber präsentieren zu können. Das kann allerdings noch ein paar Wochen dauern." `German Open vor den Aus´ - davon kann keine Rede sein wie Michael Stich betont: "Das Turnier findet 2010 statt und mit einem kombinierten Damen- und Herrenturnier haben wir eine Vision, auf die alle Beteiligten mit großem Engagement hinarbeiten." Sein Appell: "Wenn man uns schon nicht dabei unterstützt, erwarte ich zumindest, fair behandelt zu werden und nicht immer wieder jene Altlasten auszugraben, die wir längst abgeschüttelt haben." Pressekontakt: Pressestelle Deutscher Tennis Bund e.V. Hallerstr. 89  I  20149 Hamburg Telefon: 040/41178 - 250 Telefax: 040/41178 - 255 Email:  presse@dtb-tennis.de Internet: www.dtb-tennis.de Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: