DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Deutsches Davis Cup Team für Garmisch-Partenkirchen steht

    Hamburg (ots) - Hamburg - Mit Rainer Schüttler, Nicolas Kiefer, Philipp Kohlschreiber und Philipp Petzschner hat Teamchef Patrik Kühnen am Dienstag die Mannschaft nominiert, mit der er vom 6. bis 8. März zum dritten Mal in Folge den Einzug in das Davis Cup Viertelfinale schaffen will. "Gegen Österreich wird das derzeit stärkste deutsche Team auf dem Platz stehen", betont Kühnen mit Blick auf die Weltrangliste. Tommy Haas hatte dem deutschen Teamchef bereits bei den Australian Open mitgeteilt, dass er für die Partie in Garmisch-Partenkirchen nicht zur Verfügung steht.

    Sein Comeback im Davis Cup feiert Rainer Schüttler (ATP 31). "Rainer ist der beste Deutsche in der Weltrangliste und hat in den vergangenen Monaten sehr konstant gespielt. Er hat sich seinen Einsatz mehr als verdient", so Patrik Kühnen über die Nominierung des 32jährigen. Schüttler hat zuletzt im Februar 2006 die deutschen Farben im Davis Cup vertreten, als Deutschland in Halle/Westfalen Frankreich mit 2:3 unterlag.

    Die Nummer zwei im deutschen Davis Cup Team ist Nicolas Kiefer (ATP 33), der nach seiner schweren Knöchelverletzung Anfang Januar wieder fit ist. Patrik Kühnen zur Nominierung des 31jährigen aus Hannover: "Wir haben uns in der vergangenen Woche getroffen und über die Partie gegen Österreich gesprochen. Kiwi ist voll im Training, wieder topfit und einsatzbereit. Zudem hat er gegen die österreichischen Spitzspieler eine positive Bilanz."

    Seine fünfte Davis Cup Partie bestreitet in Garmisch-Partenkirchen Philipp Kohlschreiber (ATP 39). Der 25jährige gab im April 2007 sein Debüt im Team von Patrik Kühnen und entwickelte sich seitdem zum Führungsspieler. "Philipp hat bei seinen bisherigen Einsätzen hervorragende Leistungen gezeigt und immer wieder unter Beweis gestellt, wie wichtig er für das Team ist. Der Einzug in das Viertelfinale im vergangenen Jahr war vor allem ihm zu verdanken", sagt der Kapitän der deutschen Mannschaft. Beim 3:2-Erfolg über die Republik Korea in Braunschweig gewann Kohlschreiber beide Einzel und holte an der Seite von Philipp Petzschner auch den Punkt im Doppel.

    Petzschner (ATP 80) komplettiert auch in Garmisch-Partenkirchen die deutsche Mannschaft. Der gebürtige Bayreuther kam im Davis Cup bisher viermal zum Einsatz, davon dreimal im Doppel. Patrik Kühnen über den 24jährigen: "Philipp hat sich seit seinem Debüt in Moskau 2007 zu einer festen Größe im Team entwickelt. Seine Qualitäten im Doppel hat er bereits mehrfach unter Beweis gestellt und im Einzel hat er spätestens bei seinem Turniersieg in Wien gezeigt, welches Potential in ihm steckt."

    Das österreichische Team wird mit den erfahrenen Davis Cup Spielern Jürgen Melzer (ATP 32), Alexander Peya (ATP 176), Stefan Koubek (ATP 266) und dem Doppelspezialisten Julian Knowle (ATP-Doppel 20) gegen Deutschland antreten.

    Die Davis Cup Erstrundenbegegnung Deutschland gegen Österreich startet am 6. März um 14:30 Uhr mit dem ersten Einzel. Tickets für die Partie im Olympia-Eissport-Zentrum in Garmisch-Partenkirchen sind unter der Ticket-Hotline 08821-752800 sowie im Internet unter www.ticketshop-gap.de oder per E-Mail an karten@ticketshop-gap.de erhältlich.

Pressekontakt:
Pressestelle Deutscher Tennis Bund e.V.
Hallerstr. 89  I  20149 Hamburg
Telefon: 040/41178 - 250
Telefax: 040/41178 - 255
Email:  presse@dtb-tennis.de
Internet: www.dtb-tennis.de

Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: