DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Deutsche Tennismeisterschaften: Klaschka nach Sieg über Malek im Halbfinale

    Hamburg (ots) - Offenburg - Carmen Klaschka (TEC Waldau Stuttgart) hat am Freitag bei den Nationalen Deutschen Tennismeisterschaften in Offenburg für die Überraschung des Tages gesorgt. Die 21jährige besiegte im Viertelfinale ihre an Nummer eins gesetzte Vereinskollegin Tatjana Malek mit 6:1, 7:5 und steht damit zum zweiten Mal in Folge im Halbfinale der Deutschen Meisterschaften. Im vergangenen Jahr musste sie sich Julia Görges (TC RW Wahlstedt) in drei Sätzen geschlagen geben.

    "Die letzten Matches waren immer knapp und ich wusste, wenn ich fokussiert bin, kann ich es schaffen", so die an Position sechs gesetzte Klaschka nach ihrem Erfolg über die Fed Cup Spielerin. Im Halbfinale wartet nun Görges-Bezwingerin Lydia Steinbach (TC RW Wahlstedt), die sich auch im Viertelfinale wieder in hervorragender Form präsentierte und Sabine Klaschka (TC  Moers 08) mit 6:2, 6:1 besiegte. "Eine sehr gute Spielerin", weiß Carmen Klaschka. "Unser letztes Match vor zwei Jahren habe ich gewonnen. Morgen ist alles offen."

    Ebenfalls im Halbfinale steht Kristina Barrois (TEC Waldau Stuttgart). Die aktuelle Nummer 88 der Weltrangliste setzte sich im ersten Match des Tages mit 7:5, 6:2 gegen Julia Babilon (TC Moers 08) durch und wartet nun auf die Gewinnerin der Partie Andrea Petkovic (TC Benrath) gegen Anne Schäfer (Erfurter TC RW).

    Bei den Herren hat sich der ungesetzte Philipp Marx als erster Spieler für das Halbfinale qualifiziert. Der 26jährige besiegte in der Runde der letzten Acht den Qualifikanten Matthias Kolbe (TC Logopak Hartenholm) mit 6:2, 7:6 (7:5) und spielt am Samstag gegen den Sieger der Partie Stefan Seifert (HTV Hannover) gegen Dieter Kindlmann (Erfurter TC RW) um den Einzug in das Finale.

    Das andere Halbfinale bestreiten Davis Cup Spieler Florian Mayer (Kurhaus Lambertz Aachen), der Dustin Brown (TC 70 Sandhausen) mit 6:2, 6:3 aus dem Wettbewerb warf, und der Gewinner der Begegnung David Klier (TV Reutlingen) gegen Frank Moser (TC Rüppurr Karlsruhe).

Pressekontakt:
Pressestelle Deutscher Tennis Bund e.V.
Hallerstr. 89  I  20149 Hamburg
Telefon: 040/41178 - 250
Telefax: 040/41178 - 255
Email:  presse@dtb-tennis.de
Internet: www.dtb-tennis.de

Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: