DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Hauptfeldauftakt am Rothenbaum - Spitzentennis bei Spitzenwetter

    Hamburg (ots) - Der Wettergott muss Tennisfan sein. Pünktlich zum Hauptfeldauftakt des Masters Series Hamburg 2008 presented by E.ON Hanse stiegen die Temperaturen noch einmal an und sorgten für einen herrlich sommerlichen Tennistag am Rothenbaum.

    So platzte schon am heutigen Pfingstsonntag die Anlage aus allen Nähten. Bei freier Platzwahl auf dem Center Court sahen die Zuschauer den harten Kampf des Russen Marat Safin gegen Landsmann Evgeny Korolev. Nach zwei Stunden und 18 Minuten sicherte sich der ehemalige Weltranglistenerste mit 6:4, 4:6, 7:6 (5) den Sieg und zog damit in die erste Runde des Hauptfeldes ein.

    Der Überraschungssieger von gestern, Jaan-Frederik Brunken, musste sich heute von seinem Traum vom Rothenbaum-Hauptfeld verabschieden. Nachdem der 18-jährige Deutsche gestern mit 7:6 (5), 2:6, 6:3 den Österreicher Jürgen Melzer ausgeschaltet hatte, unterlag er in der zweiten Qualifikationsrunde Gianluca Naso aus Italien mit 1:6, 3:6.

    Im ersten Hauptfeldmatch des Turniers forderte der Hamburger Mischa Zverev auf dem Center Court der Welt Ivo Karlovic aus Kroatien heraus, musste sich jedoch schließlich mit 6:7 (4) und 6:7 (3) geschlagen geben.

    Während das Turnier schon in vollem Gange ist, sind heute auch die beiden topgesetzten Spieler, Roger Federer aus der Schweiz und der Spanier Rafael Nadal, am Hamburger Rothenbaum angekommen. Beide haben zu Beginn ein Freilos und greifen daher erst in Runde zwei ins Geschehen ein. Titelverteidiger Federer bekommt es mit dem Sieger der Partie zwischen dem Deutschen Rainer Schüttler und Jarkko Nieminen aus Finnland zu tun. Rafael Nadal spielt gegen Potito Starace aus Italien oder einen Qualifikanten.

    Am morgigen Pfingstmontag trifft der Hannoveraner Nicolas Kiefer auf den Franzosen Paul-Henri Mathieu. Im Anschluss fordert Michael Berrer den Italiener Andreas Seppi heraus. Spielbeginn ist um 11 Uhr.

Pressekontakt:
Deutscher Tennis Bund
Hallerstraße 89
20149 Hamburg
040/ 411 78 250
www.amrothenbaum.de
www.dtb-tennis.de

Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: