DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Masters Series Hamburg 2008 presented by E.ON Hanse: Drei Wild Cards gehen an deutsche Profis

Hamburg (ots) - Hamburg - Die deutschen Davis Cup Profis Nicolas Kiefer (ATP 43) und Michael Berrer (ATP 65) sowie Nachwuchsspieler Andreas Beck (ATP 155) erhalten Wild Cards für das Hauptfeld des Masters Series Hamburg 2008 presented by E.ON Hanse. "Wer die vierte Wild Card bekommen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest", so Turnierdirektor Charly Steeb über die Vergabe des letzten noch freien Platzes im Hauptfeld des größten deutschen Tennisturniers. "Ich freue mich darauf, mich in Hamburg vor heimischem Publikum mit den Besten der Welt zu messen. Ich werde alles dafür tun, um mich in bester Verfassung zu präsentieren", so Nicolas Kiefer, der 2006 seinen letzten Auftritt am Hamburger Rothenbaum hatte und sich im letzten Jahr nach einjähriger Verletzungspause in kürzester Zeit bis unter die Top 50 der Welt zurückgespielt hat. Mit Michael Berrer dürfen sich die Rothenbaum-Besucher auf einen weiteren deutschen Davis Cup Spieler im Hauptfeld des Masters Series Hamburg 2008 presented by E.ON Hanse freuen. Der Stuttgarter hat sich im vergangenen Jahr in der Weltrangliste um 100 Plätze verbessert und das Jahr auf Position 57 beendet. Beim Masters Series Hamburg 2007 presented by E.ON Hanse war Berrer jedoch bereits in der ersten Runde der Qualifikation ausgeschieden. Eine Wild Card erhält auch der amtierende Deutsche Meister Andreas Beck. Für den 22jährigen Ravensburger, der in diesem Jahr bereits das Challenger in Sarajewo gewinnen konnte und beim Davis Cup Viertelfinale gegen Spanien als "fünfter Mann" mit dabei war, geht mit dem Hauptfeld-Start beim Deutschlands bedeutendstem Tennisturnier ein Traum in Erfüllung: "Ich werde mich auf jeden Fall sehr gut vorbereiten, um mich den Zuschauern so gut wie möglich zu präsentieren. Die 2. Runde zu erreichen wäre natürlich schon toll, aber mir ist bewusst, dass ich in dem Turnier krasser Außenseiter bin." Das Hauptfeld des Masters Series Hamburg presented by E.ON Hanse startet in diesem Jahr schon am Pfingstsonntag. Der Preis für ein Ticket am Pfingstsonntag liegt bei 15 Euro bei freier Platzwahl. Pressekontakt: Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die DTB-Pressestelle in Hamburg. Tel.: 040-4117 8250 Fax: 040- 4117 8255 E-Mail: presse@dtb-tennis.de Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: