Leica Camera AG: Spatenstich für neuen Firmensitz der Leica Camera AG in Wetzlar (BILD)

Spatenstich für neuen Firmensitz der Leica Camera AG in Wetzlar (BILD)

Solms (ots) - Der Startschuss für den Umzug der Leica Camera AG von Solms an den neuen Firmensitz im Leitz-Park in Wetzlar ist gefallen. Im Beisein von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU), Medienvertretern und Gästen haben heute der Hauptaktionär des Unternehmens, die ACM Projektentwicklung GmbH in Salzburg, der Vorstand der Leica Camera AG und der Bauherr, die Leitz-Park GmbH, den ersten Spatenstich für den Neubau auf dem Wetzlarer Schanzenfeld vollzogen.

Auf einer Grundrissfläche von rund 27.000 m2 soll nach Plänen des Architekturbüros Gruber + Kleine-Kraneburg bis November 2013 ein hochmodernes Firmengelände für Produktion, Verwaltung und Customer Care der Leica Camera AG entstehen. Rund 600 Leica Mitarbeitern bietet das nach neuesten energetischen Standards geplante Gebäude dann Platz. Frei einsehbare Fertigungsbereiche, ein Leica Museum, eine Leica Galerie sowie ein Store, ein Fotostudio und ein Restaurant ergänzen das Angebot für Besucher, Leica Freunde und Fotografie-Interessierte. Ein zentraler Platz verbindet künftig den Hauptsitz der Leica Camera AG mit den bereits im Leitz-Park bestehenden Firmengebäuden der Weller Feintechnik GmbH und der ViaOptic GmbH. Insgesamt hat der Neubau im Leitz-Park ein Investitionsvolumen von 55 Millionen Euro.

"Die Leica Camera AG ist ein hessisches Traditionsunternehmen von Weltruf. Wir sind stolz, dass diese für die optische Industrie so wichtige Firma in unserem Land ansässig ist. Mit dem Neubau in Wetzlar unterstreicht das Unternehmen seine Verbundenheit mit Hessen. Ich bin mir sicher, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in Zukunft dafür Sorge tragen werden, dass 'die Leica' international ein Begriff für höchste Qualität bleiben wird", sagte der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier.

Dr. Andreas Kaufmann von der ACM Projektentwicklung GmbH betonte die Signalwirkung, die von dem Neubau für die Optik-Stadt Wetzlar ausgeht: "Die Leitz Camera hat von hier aus vor rund 100 Jahren ihren Siegeszug über die ganze Welt angetreten und die Fotografie revolutioniert. Indem die Leica Camera AG nun wieder an die Wiege des Unternehmens zurückkehrt, verdeutlichen wir den Stellenwert, den dieser Standort für die gesamte optische Industrie in Deutschland hat. Die Leica Camera AG bekommt in Wetzlar ein neues Zuhause, das auch für Besucher und Foto-Enthusiasten offen steht und in einer einzigartigen Erlebniswelt wertvolle Einblicke in die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft der Fotografie ermöglicht."

Alfred Schopf, Vorstandsvorsitzender der Leica Camera AG: "Das nach neuesten Umwelt- und Energiestandards geplante Fertigungs- und Verwaltungsgebäude wird es uns erlauben, die enorme Nachfrage nach Leica Produkten künftig zeitnah und ohne längere Wartefristen zu erfüllen. Unsere Mitarbeiter erhalten ein modernes und attraktives Arbeitsumfeld, das Motivation und Kreativität befördert und in der Fertigung die von Leica gewohnte technische Perfektion bei höchsten qualitativen Ansprüchen ermöglicht. Der Neubau ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte unseres Unternehmens, der auch unseren Kunden und Besuchern zugute kommt."

Weitere Informationen und Bildmaterial zum Leitz-Park und zur Leica Camera AG finden Sie unter www.leica-camera-extranet.com (Benutzername: press, Passwort: turnaround2011) bzw. unter www.leica-camera.com.

Über die Leica Camera AG

Die Leica Camera AG ist ein international tätiger Premium-Hersteller von Kameras und Sportoptikprodukten. Den Grundstein für den Mythos der Marke Leica haben die Optiken des Traditionsunternehmens gelegt. In Verbindung mit innovativen Technologien sorgen sie bis heute für das bessere Bild in allen Situationen rund um das Sehen und Wahrnehmen. Der Hauptsitz der Leica Camera AG befindet sich im hessischen Solms, der zweite Produktionsstandort in Vila Nova de Famalicão, Portugal. Das Unternehmen hat eigene Vertretungen in England, Frankreich, Japan, Singapur, der Schweiz, Italien und den USA. Neue, innovative Produkte haben die positive Entwicklung des Unternehmens in der jüngeren Vergangenheit vorangetrieben.

Pressekontakt:

Andreas Dippel / Telefon direkt 06442-208403 / 
Telefax direkt 06442-208455 / andreas.dippel@leica-camera.com