Capgemini

Bester e-Business Geschäftsplan 2001 gesucht
Wirtschaftsminister Müller unterstützt Initiative für mehr Gründerkultur

Bad Homburg (ots) - Im Rahmen des Gründerwettbewerbs Multimedia 2001 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie vergibt die Management- und IT-Beratung Cap Gemini Ernst & Young zum dritten Mal den mit 5.000 Euro dotierten Sonderpreis für den besten e-Business Geschäftsplan. Bis zum 31. Dezember 2001 können Interessenten ihre Ideen für Unternehmensgründungen im multimedialen Umfeld einreichen. Informationen befinden sich unter anderem im Internet unter http://www.gruenderwettbewerb.de. "Heute ist, anders als noch vor einiger Zeit, eine Geschäftsidee im e-Business Bereich kein Freifahrtschein für den Erfolg. Grundlage muss mehr denn je ein solider Geschäftsplan sein. Dies wollen wir mit unserem Sonderpreis unterstützen", erklärt Antonio Schnieder, CEO von Cap Gemini Ernst & Young in Zentraleuropa. "Die derzeitige Situation der Wirtschaft darf nicht darüber hinweg täuschen, dass die Abwicklung von Geschäftsprozessen über das Internet eine der wichtigsten Entwicklungen aktuell und der Zukunft ist." Mit dem seit 1997 durchgeführten Gründerwettbewerb Multimedia will das Wirtschaftsministerium Jungunternehmer bei ihrem Start in die Selbständigkeit unterstützen. Ausgezeichnet werden in diesem Jahr bis zu 100 Geschäftskonzepte, wofür Preisgelder von insgesamt einer Millionen Euro zur Verfügung stehen. Beinahe 400 Start-ups bewarben sich im letzten Jahr um die Preise. "Wir wollen, dass neue Märkte mit neuen Arbeitsplätzen erschlossen werden und vor allem junge Menschen die Chance bekommen, ihr Leben selbst zu gestalten", kommentiert der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Schirmherr Dr. Werner Müller. "Der Gründerwettbewerb Multimedia ist schon jetzt eine echte Erfolgsstory." Der Sonderpreis "bester e-Business Geschäftsplan 2000" ging im Juli diesen Jahres an Ec-con, Die Jungunternehmer überzeugten die Jury von Cap Gemini Ernst & Young mit der praktischen Umsetzung einer wissenschaftlichen Theorie und entwickelten ihr Produkt "Preisforschung durch Auktionen im Internet" bis hin zur Pilotreife. Auch wenn die Rotstiftzeiten die Finanzierung ihrer Ideen für junge Unternehmen nicht mehr so einfach machen, "ein engagierter Gründer mit einem überzeugenden Produkt und einem soliden Geschäftsplan öffnet noch immer die Geldbörsen der Kapitalgeber", macht Schnieder der Gründergeneration Mut. Cap Gemini Ernst & Young Cap Gemini Ernst & Young ist eine der weltweit größten Gesellschaften für Management- und IT-Beratung sowie die größte Unternehmensberatung europäischen Ursprungs. In Deutschland steht das Unternehmen auf Platz zwei. Cap Gemini Ernst & Young bietet Strategie-, Management- und IT-Beratung, Systemintegration sowie Outsourcing auf globaler Ebene. Darüber hinaus werden Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von Wachstumsstrategien in der New Economy beraten. Die neu geformte Organisation beschäftigt weltweit mehr als 60.000 Mitarbeiter und erzielte 2000 einen Pro-forma-Umsatz von rund 8,5 Milliarden Euro. Mehr Informationen zu Cap Gemini Ernst & Young, den Dienstleistungen und Pressemitteilungen finden Sie unter www.de.cgey.com. ots Originaltext: Cap Gemini Ernst & Young Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen: Cap Gemini Ernst & Young Du Pont-Straße 4 D-61352 Bad Homburg Pressesprecher: Thomas Becker Tel.: 06172/485-309 Fax: 06172/485-774 thomas.becker@cgey.com Original-Content von: Capgemini, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: