HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Christian Reichert :"Mit diesem Andrang konnten wir nicht rechnen !"

        Hamburg (ots) - Es war geplant als zusätzlicher Service für alle
HSV-Dauerkarten- Besitzer, doch der Andrang im Hinblick auf das
Hamburger Derby beim  FC St.Pauli (19. April, 20 Uhr in der AOL
Arena) war so groß, daß er  beim besten Willen nicht zu bewältigen
war. Vorstandsmitglied  Christian Reichert :"Es waren einigen
tausend HSVer, die nach dem  Spiel gegen Nürnberg ihre Karte
erwerben wollten, aber auf einen  solchen Ansturm waren wir nicht
vorbereitet !"Letztendlich konnten  nur 1 500 Kunden bedient werden.

  Reichert : "Der Vorverkauf innerhalb der Woche war so schleppend,  
daß wir mit diesem Andrang nicht gerechnet und ganz einfach zu  
wenige Vorverkaufskassen geöffnet hatten".

  Nun bietet der HSV seinen Dauerkartenbesitzern noch einmal die  
Möglichkeit, im Anschluß an das Spiel gegen den VfL Wolfsburg  
Sonnabend (Sonnabend, 16. März, 15.30 Uhr in der AOL Arena), ihr  
Vorkaufsrecht für das Hamburger Derby wahrzunehmen:  Karten sind  
nach Spielende an den Kassen Süd/Ost und Nord/Ost erhältlich.  
Christian Reichert : "Wir werden dafür sorgen, daß es dann zu einem  
reibungslosen Ablauf kommt." Und ergänzend : "Bei den HSV-Freunden,  
die diesmal auf Grund unserer mangelhaften Vorbereitung enttäuscht  
wurden, möchte ich mich ausdrücklich entschuldigen. Aber, wie  
gesagt, mit diesem Andrang hatten wir nicht gerechnet !"

  Dienstplan*


Montag, 04. März : Frei
Dienstag, 05. März : Training 9.30 Uhr und 15.30 Uhr
Mittwoch, 06. März : Training 9.30 Uhr und 15.30 Uhr
Donnerstag, 07. März : Training 10 Uhr
Freitag, 08. März : Training 10 Uhr


*Änderungen vorbehalten


Freundliche Grüße
Ihr HSV-Presse-Team
gez. Gerd Krall e-mail:
gerd.krall@hsv.de                                                                                  
                                                                



ots-Originaltext: HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Pressestelle
Gerhard Krall
Telefon:040/4155  1104
Fax: 040/4155 1060
Email:gerd.krall@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: