HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Der Hamburger Weg: 25.000-Euro-Spende für das SOS-Kinderdorf Familienzentrum in Hamburg-Dulsberg

Hamburg (ots) - Am Dienstag, den 12. Mai 2015 fand beim SOS-Hilfeverbund Hamburg von 11 bis 16 Uhr der Gemeinschaftstag des Hamburger Wegs statt. Dietmar Beiersdorfer überreichte in diesem Rahmen gemeinsam mit einigen HSV-Profis als Spende des Hamburger Wegs einen Scheck über 25.000 Euro an das SOS-Kinderdorf Familienzentrum in Hamburg-Dulsberg.

Diese Summe für das Hamburger Weg-Leuchtturmprojekt der Saison 2014/15 kam durch Hamburger Weg-Spenden sowie eine freiwillige 1-Euro-Ticketspende beim Kartenkauf für die Heimspiele des HSV zustande. "Ich bin froh und stolz, dass wir es auch in diesem Jahr wieder geschafft haben, unser Leuchtturmprojekt mit einer großen Spendensumme zu unterstützen", so Beiersdorfer, "mein Dank gilt allen engagierten Unterstützern, die mit uns zusammen den Hamburger Weg gehen." Er sei glücklich, so der Vorstandsvorsitzende, dass der Verein gemeinsam mit dem Hamburger Weg und allen HSVern in der Lage sei, "den Menschen und vor allem den Kindern unserer Stadt zu helfen."

Der SOS-Hilfeverbund Hamburg unterstützt seit über 40 Jahren Kinder, Jugendliche und Familien in herausfordernden Lebenslagen. Das SOS-Kinderdorf Dulsberg, für das der Hamburger Weg und viele hilfsbereite HSV-Fans über die 1-Euro-Ticketspende Geld gesammelt haben, bietet hierbei Kindern in Not ein Zuhause und hilft, die soziale Situation benachteiligter junger Menschen und Familien zu verbessern. In SOS-Kinderdörfern wachsen Kinder, deren leibliche Eltern sich aus verschiedenen Gründen nicht um sie kümmern können, in einem familiären Umfeld auf. In Deutschland helfen insgesamt etwa 3.300 Mitarbeiter in 43 Einrichtungen fast 80.000 Menschen. Darüber hinaus unterstützt der deutsche SOS-Kinderdorfverein 129 SOS-Einrichtungen in 43 Ländern weltweit.

Im Rahmen des Gemeinschaftstags des Hamburger Wegs waren Familien herzlich eingeladen, gemeinsam den Tag zu verbringen. An den Event-Stationen des HSV tummelten sich neben den mehr als 400 Kindern auch HSV-Maskottchen Dino Hermann und mit u.a. Maximilian Beister, Mohamed Gouaida, Ronny Marcos auch Profis des Hamburger SV. "Es ist schön, wenn man etwas zurückgeben kann - und es war ein rundum wunderbarer Tag mit vielen leuchtenden Kinderaugen", freute sich Moderatorin und Schauspielerin Janin Reinhardt, die als Hamburger Weg-Patin dieses Projekts fungiert und den Nachmittag moderierte.

Pressekontakt:

HSV Fußball AG
Mediendirektor
Jörn Wolf
E-Mail: presse@hsv.de

Akkreditierungen:

HSV Fußball AG
E-Mail: akkreditierung@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: