HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: 11.05.2001
HSV-Damen beim Lionel Richie-Konzert

    Hamburg (ots) - Der HSV war beim Lionel Richie-Konzert in Hamburg "gut vertreten". Während sich die Profis in Cottbus auf die Partie beim FC Energie vorbereiteten, gaben sich die Damen in der Alsterdorfer Halle ein Stelldichein. Nicola Schober, Katja Butt und Monique Hoogma waren ebenso vom Konzert angetan wie Tesha Yeboah, die allerdings auch ihren Mann Anthony mitbrachte.          Mit Andrej Panadic

    Die Trainer zögerten bis zur letzten Minute, doch dann wurde Andrej Panadic, der sich mit einer Entzündung herumplagt, doch noch in den Kader für das Spiel beim FC Energie Cottbus genommen. Co-Trainer Armin Reutershahn meinte:"Wir entscheiden über einen Einsatz an Ort und Stelle".          Mit Bahn und Bus

    Mit der Bahn reiste die Mannschaft am heutigen Freitag nach
Berlin-Schönefeld, wo sie von Jürgen Ahlert mit dem HSV-Bus in
Empfang genommen wurde. In Cottbus übernachten Team und die Betreuer
im Radisson SAS-Hotel an der Vetschauer Straße.
      
    Trainingsplan*
    
    Sonnabend, 12. Mai: Spiel beim FC Energie Cottbus (15.30 Uhr)
    Sonntag, 13. Mai:    Training 11 Uhr
    
    *Aenderungen vorbehalten
    
    Mit freundlichen Gruessen
    Ihr HSV-Presse-Team
    gez. G. Krall
    
ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: krall@foni.net
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: