HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Pech vor dem Leverkusenspiel: Erik Meijer wird am Freitag operiert !

    Hamburg (ots) - Herber Schlag beim Vormittagstraining am
Donnerstag: Erik Meijer knickte ohne gegnerische Einwirkung mit dem
rechten Fuß um und zog sich eine schwere Verletzung zu, die im Laufe
des Nachmittags mittels einer Kernspin-Tomographie als "doppelter
Bänderriss" (Mannschaftsarzt Dr. Gerold Schwartz) diagnostiziert
wurde.
    
    Bereits am Freitag-Vormittag wird der Niederländer in der
Orthopädischen Klinik des AK Barmbek von Professor Eckhard Hille
operiert.
    
    Sportchef Holger Hieronymus : "Momentan läuft uns das Pech
wirklich nach. Ich hoffe und wünsche, daß Erik schnell wieder auf die
Beine kommt !"
    
    
    Mit freundlichen Gruessen
    Ihr HSV-Presse-Team
              gez. G. Krall
    
    
ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: krall@foni.net
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: